avatar
Moe

Große Freiheit - Rocko Schamoni Lesetour 2019

Deutschland in den Nachkriegsjahren ist klein, eng, spießig und gradlinig. Ein Sehnsuchtsort für kleine Fluchten ist zu jener Zeit der Hamburger Stadtteil St. Pauli, welcher mit grellem und roten  Licht verschiedenste Submillieus und Gegenkulturen magisch anzieht. Unter ihnen ist auch „Wolli“, dem es gelingt,aus seinem alten Leben zu entfliehen und im Grunde aus dem Nichts zur Kitzlegende aufzusteigen.

„Große Freiheit“ erzählt die jungen Jahre der Kitzlegende Wolfgang Köhler und dem Roman gelingt es eine sehr enge, magische Atmosphäre zu kreieren. Man ist mittendrin im faszinierenden, aber auch ungeschönt gezeichneten Moloch St. Pauli, mit all seinen dubiosen Gestalten, Huren, Freiern, Klein- und Großkriminellen und allen voran der Antiheld Wolli. Auch eine noch unbekannte und nach Wollis Meinung sehr untalentierte Band mit dem Namen „The Beatles“ begegnen einem.

Große_Freiheit



Rocko Schamoni ist in diesem Frühjahr auch wieder auf Lese-Tour, um seinen Roman zu promoten. Wer schon einmal bei einer seiner Lesungen war, kann bestätigen, dass diese sehr kurzweilig und unterhaltsam sind.

Tour