avatar
Frohmann

Präraffaelitische Girls erklären Literatur VII

pgl_verlage quote_Deacon_SSolomon


Die großen Verlage arbeiteten fieberhaft daran, die Repräsentation von Frauen und anderen Marginalisierten in ihren Programmen zu verbessern. Weil sie, wie in der Presse messerscharf analysiert worden war, einfach nicht genügend überzeugende Angebote von Autorinnen bekamen, verlegten sie sich darauf, ab 2020 immer 50 % Romane von cis-männlichen Autoren aus Frauensicht zu veröffentlichen. Das Problem mit den anderen Marginalisierten war noch komplexer, das würden sie konstruktiv und leidenschaftlich ab 2030 angehen.

*

*

*

(Präraffaelitische Girls erklären Literatur wird auf mojoreads vorab gepostet und erscheint als Buch im Herbst 2019. Bereits erhältlich ist das Buch+Präraffaelitische Girls erklären das Internet.)

  • PGexplaining
  • Literatur
  • Präraffaelitische Girls
  • Quote
  • Verlagsprogramme