Gruber, Stillbach oder Die Sehnsucht
Sabine Gruber

Gruber, Stillbach oder Die Sehnsucht

Unterhaltung
!
0 Ratings
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
!
DISCUSSIONS
SUMMARY
Als ihre beste Freundin Ines in Rom plötzlich stirbt, reist Clara Burger aus Stillbach in Südtirol an, um Ines’ Haushalt aufzulösen. Dabei entdeckt sie ein Romanmanuskript, das im Rom des Jahres 1978 spielt, dem Jahr der Entführung und Tötung Aldo Moros. Darin beschreibt Ines offenbar ihre eigene Ferienarbeit vor mehr als dreißig Jahren als Zimmermädchen im Hotel Manente, schreibt von Liebe, Verrat und Subversion, erzählt aber die Geschichte ihrer Chefin Emma Manente, die seit 1938 in Rom lebt und zum Leidwesen ihrer Südtiroler Familie einen Italiener geheiratet hat. War sie tatsächlich Johann aus Stillbach versprochen gewesen, der 1944 bei einem Partisanenanschlag in Rom getötet worden war? Und der Historiker Paul, den Clara in Rom kennenlernt, der Geliebte von Ines aus jenem Jahr? Wie wirken die Spannungen um Südtirol und seine Zugehörigkeit seit der NS-Zeit und dem Faschismus bis heute nach? In diesem großen, wunderschön geschriebenen Roman erzählt Sabine Gruber spannend und präzise von der Verflechtung persönlicher und historischer Ereignisse, von Stillbach und von Rom, von Verrat und Verbrechen, von Sehnsucht, Wahrheit und Liebe.
AUTHOR BIO
Sabine Gruber, geboren 1963 in Meran, studierte Germanistik, Geschichte und Politikwissenschaft und lebt als freie Schriftstellerin in Wien. Von 1988 bis 1992 war sie Universitätslektorin in Venedig. Für ihr Werk, Erzählungen, Hörspiele und Theaterstücke sowie ihre Roman «Aushäusige», «Die Zumutung» (C.H.Beck 2003) sowie «Über Nacht» (C.H.Beck 2007) und den Gedichtband «Fang oder Schweigen», erhielt sie zahlreiche Preise und Stipendien, u.a. den Priessnitzpreis, den Förderungspreis zum österreichischen Staatspreis der Stadt Wien, das Elias-Canetti-Stipendium der Stadt Wien, den Anton-Wildgans-Preis und das Robert-Musil-Stipendium.

BOOK DETAILS

PUBLISHER
EDITION
15.07.2011
TYPE
eBook
ISBN
9783406621673
LANGUAGE
German
PAGES
378
KEYWORDS
Südtirol, Roman, Liebe, 20. Jahrhundert, Faschismus, Gegenwartsliteratur, Rom, NS-Zeit, Aldo Moro, Geschichte, Verbrechen, Sehnsucht, Manuskript, Anschlag, Partisan
MOJOS
!
Does this book have mojo?
Let others know why they should read it!
REVIEWS
!
Be the first to write a review!
This might be a once in a lifetime opportunity ;)

DISCUSSIONS

!
No public annotations yet.
Your public annotations appear here along with the corresponding passage. Private notes, of course, remain private.

mojoreads

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin


log.os India Private Limited

301, CScape Building, Pandurangapuram, HPCL Colony

Visakhapatnam, Andhra Pradesh - 530003, India.

+91-6302521306 | content-india@mojoreads.com


© 2019 mojoreads

Select Language :   
Select Language
English