mojoreads
Community
Habsburg, Lena in Waldersbach
Eduard Habsburg

Habsburg, Lena in Waldersbach

Gegenwartsliteratur
!
3/5
1 Rating
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
!
DISCUSSIONS
SUMMARY
Auf den Spuren von Büchners »Lenz« irrt die siebzehnjährige Lena durch das Gebirge am Rand der Vogesen. Sie hat etwas zu verbergen und läuft vor irgendetwas davon. In starken Bildern zeichnet Habsburg eine massive Verstörung. Atmosphärisch dichte Naturbeschreibungen sind Gegenbilder innerer Zustände. Lena lebt den kranken Lenz nach, seine Angstvisionen und Wahnzustände, und verwandelt die Geschichte von Lenz im Steintal in ihr Leben. Sie denkt in Büchners Worten und sieht die Welt durch die Augen des kranken Lenz. Schlüsselszenen des Lenz, die kein Leser je wieder vergisst, werden von ihr neu durchlebt. Man ahnt: was Lena für ihr Trauma hält, ist in Wahrheit eine psychologische Verschiebung, um ihr eigentliches Trauma zu verdecken. Habsburg erzählt die Geschichte raffiniert und mit subtiler Ironie. In Waldersbach findet Lena Aufnahme bei einem Pastorenpaar, doch birgt das Pfarrhaus einen geheimnisvollen weiteren Gast. Das Geschehen treibt auf eine Eskalation zu, doch auf dem Höhepunkt zeichnet sich eine überraschende Wendung ab.
AUTHOR BIO
Eduard Habsburg, 1967 geboren, lebt als Drehbuchschreiber und Autor in Niederösterreich.

BOOK DETAILS

PUBLISHER
EDITION
25.02.2013
TYPE
eBook
ISBN
9783406645785
LANGUAGE
German
PAGES
124
KEYWORDS
Eskalation, Herumirren, Lenz, Störung, Psychologie, Büchner, Vogesen, Wahn, Wald, Angst, Trauma, Verstörung
MOJOS
!
Does this book have mojo?
Let others know why they should read it!
REVIEWS
!
Be the first to write a review!
This might be a once in a lifetime opportunity ;)

DISCUSSIONS

!
No public annotations yet.
Your public annotations appear here along with the corresponding passage. Private notes, of course, remain private.
German
  
English
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook