Katja Behrens

Adam und das Volk der Bäume

0 Ratings
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY

Über das Verhältnis des Menschen zur Natur


Adam lebt mit seiner Mutter in einer Hochhaussiedlung am Rande einer Stadt. Seinen Vater kennt er nicht. Er weiß, dass etwas mit ihm nicht stimmt, aber er kann nicht sagen, was es ist. Er hat keine Erklärung dafür, dass er sich nur unter freiem Himmel wohlfühlt. In geschlossenen Räumen wird er unruhig, will raus, kommt erst ins Gleichgewicht, wenn er draußen unter Bäumen ist. Je mehr Adam von den Bäumen versteht, desto größer wird seine Distanz zu den Menschen. Bis er nicht mehr weiß, wohin er eigentlich gehört. Zu den grünen Geschöpfen? Zu den Menschen? Nur zu einem Menschen fühlt Adam sich hingezogen, zu Aysha. Und vielleicht ist die Liebe zu ihr die Antwort auf alle Fragen.

AUTHOR BIO
Katja Behrens, geboren in Berlin, arbeitete viele Jahre als Übersetzerin bekannter Autoren wie William S. Burroughs und Henry Miller, war anschließend Verlagslektorin und ist seit 1978 freiberufliche Schriftstellerin. Sie wurde mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet und ist Mitglied des PEN. Zuletzt erschienen von ihr im S. Fischer Verlag der Roman "Die Vagantin" und im Programm Beltz & Gelberg "Zorro". Im Jahr des Pferdes. Die Autorin steht für Lesungen zur Verfügung.
BOOK DETAILS
EDITION
-
TYPE
eBook
ISBN
9783423423809
LANGUAGE
German
PAGES
180
KEYWORDS
ebook, Jugendbuch, Reihe Hanser
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!