Erotica
0 Ratings
Want to Read
Reading
Read
INFO
MOJOS
REVIEWS
DISCUSSIONS
SUMMARY
Was würdest Du tun, wenn Du in einem Untersuchungsraum aufwachtest, die Praxis bereits geschlossen und menschenleer ist und Du weißt: es ist Freitag Abend, bis Montag kommst Du hier nicht mehr ´raus? Was, wenn Du feststellen musst, dass Deine Kleider weg sind und Du komplett nackt bist? Eine kleine Kostprobe: „Sabine war nicht der Typ, der leicht in Panik geriet. Sie war auf Reisen während ihres Studiums mehrfach in brenzligen Situationen gewesen und hatte gelernt, dass ein kühler Kopf oft schon der halbe Ausweg war. Doch hier hatte sie nicht mit so etwas gerechnet - und sie war völlig nackt! So schnell sie konnte, rannte sie zu der dritten und vierten Türe des Untersuchungsraums. Die dritte war ebenfalls verriegelt!.“ Das Besondere an dieser Geschichte ist die latente erotische Spannung, die über die ganze Zeit gehalten wird. Nach so richtigem Sex wirst Du vergeblich suchen, aber Nicolas Scheerbarth hält die ganze Zeit ein ganz leichtes Kribbeln aufrecht, ich war erstaunt, wie er das macht. Gut geschrieben und ein echter Leckerbissen für die Mittagspause oder das Wartezimmer beim Arzt! - Giada +++++++++++++++++++++ Erotische Flash Fiction für ca. 15 Minuten Vergnügen
AUTHOR BIO
Geboren 1958, wuchs ich in einem lange Zeit fernsehlosen Haushalt auf und hatte daher ausgiebig Gelegenheit, meine Phantasie an Selbstzusammengereimtem zu schulen. Schreiben machte mir Freude, seit ich irgendwie in der Lage war, ein paar Sätze zu einem befriedigenden Ganzen zusammenzustoppeln, und ich erinnere mich, dass schon meine ersten Schreibversuche von einiger Länge waren. Später waren meine Aufsätze der Schrecken meines Deutschlehrers, und auch die Schülerzeitung blieb nicht verschont. Nach einem Germanistikstudium machte ich Schreiben schließlich zu meinem Beruf – widersinnigerweise in einer Form, bei der man vor allem fremden Gedanken eine Sprache verleiht, als Texter in der Werbung. Dass ich irgendwann anfing, erotische Geschichten zu schreiben, war zunächst eine Art Selbstversuch. Ich bekam von einer Bekannten zwei oder drei Geschichten zu lesen und wollte herausfinden, ob ich das auch könne – am besten so, dass es auch anderen Spaß macht. Kein Zufall dagegen ist der Name, den ich für diesen Autor fand: Paul Scheerbarth ist für mich einer der interessantesten vergessenen Autoren der deutschen Literatur, ein maßloser Fantast und genialer Erzähler, der im pulsierenden Berlin der Zeit vor dem 1. Weltkrieg lebte und arbeitete. Der Name Scheerbarth ist zugleich Hommage an den großen Fantasten und Selbstermunterung zu zügelloser Erzählfreude.
BOOK DETAILS
PUBLISHER
EDITION
© 2015
TYPE
eBook
ISBN
9783943717907
LANGUAGE
German
PAGES
29
KEYWORDS
Erotik, Jung, Lesbisch, Nackt
MOJOS
Is this book important to you?
Be the first to give mojo to it!
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!