mojoreads
Community
Bartl, R: Der Ursprung des Androgynie-Motivs im Kontext von

Bartl, R: Der Ursprung des Androgynie-Motivs im Kontext von

!
0 Ratings
!Paperback
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
SUMMARY
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,3, Universität Augsburg, Veranstaltung: Androgynie, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel meiner Arbeit ist das Androgynie-Motiv, das in der Aristopahnesrede des "Symposions" (=Gastmahl, von gr.: das Gelage) klar hervortritt, zu erläutern. Des Weiteren möchte ich mögliche Interpretationsansätze, die sich aus dem Kugelmenschenmythos ergeben, aufzeigen. Da "Das Gastmahl" als einheitlicher und geschlossener Text von Platon konzipiert wurde und die einzelnen Reden der Festteilnehmer aufeinander aufbauen, möchte ich meine Untersuchung zur Androgynie im Zusammenhang mit dem ganzen Werk betrachten. Hierbei werde ich neben dem Inhalt besonderen Wert auf die durchstrukturierte Komposition der Dialoge legen und das "platonische" Gedankengut, das sich hier wiederfindet, herausarbeiten. [...]
AUTHOR BIO
No Bio Available

BOOK DETAILS

PUBLISHER
EDITION
20.06.2019
TYPE
Paperback
ISBN
9783640119943
LANGUAGE
-
PAGES
-
KEYWORDS
MOJOS
!
Does this book have mojo?
Let others know why they should read it!
REVIEWS
!
Be the first to write a review!
This might be a once in a lifetime opportunity ;)
German
  
English
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook