Joanna Kavenna

Cassandras Zorn

Fiction
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY

›Thelma & Louise‹ auf dem Lande


Wild, rothaarig und schön, steht Cassandra mit beiden Beinen fest auf dem emüseacker ihrer Schmuddel-Farm im Nordwesten Englands. Sie gehorcht keiner Obrigkeit und plant eine Revolution: Ihr »Neubelegungs-Projekt« zielt auf Umverteilung – wer immer im Tal um sein Dach überm Kopf fürchten muss oder es verloren hat, bekommt von ihr ein neues Domizil. Endlich kommt – vor dem bitteren Ende – wieder Leben in die unbewohnten Landhäuser der reichen Städter. Kinderlosigkeit plus treuloser Ehemann haben die Erzählerin aus einem komfortablen Vorortleben auf Cassandras Farm verschlagen – jetzt startet sie durch...

AUTHOR BIO

Joanna Kavenna, geboren 1974, verbrachte ihre Kindheit in unterschiedlichen Teilen Großbritanniens und lebte später in den USA, Frankreich, Deutschland, Skandinavien und den baltischen Staaten. Sie veröffentlichte mehrere Romane und Prosa u. a. in "The New Yorker", "The London Review of Books", "The Guardian", "The Observer" und "The New York Times".

2013 wurde Joanna Kavenna in die bedeutsame Granta-List der 10 besten jungen Autoren Großbritanniens aufgenommen. Sie erhielt mehrere Förderstipendien, war Writer-in-Residence am St Peter's College in Oxford.

"Cassandras Zorn" ist ihr vierter Roman und der erste, der auf Deutsch erscheint. Die Autorin lebt mit ihrem Lebenspartner und zwei Kindern in einem ländlichen Idyll im Nordwesten Englands.

BOOK DETAILS
EDITION
© 2014
TYPE
eBook
ISBN
9783423422307
LANGUAGE
German
PAGES
260
KEYWORDS
Alterrnatives Leben, Lake District, Neubelegungs-Projekt, Öko-Terroristin, Umverteilung, Ungerechtigkeit
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!