mojoreads
Community
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
SUMMARY
«Dad» ist ein Roman über einen Hippie-Vater, aber auch eine Reise in das Deutschland der 60er, 70er, 80er, 90er und Nullerjahre, in die Maghreb-Staaten und in viele Winkel Asiens. Die Ehe der Eltern, den Vater, die Wurstwarendynastie, aus der er stammte - das alles gibt es nicht mehr. Geblieben sind Geschichten von Drogentrips. Oder wie «Dad» als Student angeschossen wurde. Von großen Abenteuern. Und dem einen, das kein happy end hat, der HIV-Infektion, die er von einer seiner Reisen mitgebracht hat. «Mein Vater ist seit zehn Jahren tot, als ich ein blassblaues Notizbuch nehme und DAD vorne drauf schreibe. Das ist der Anfang.» Dies ist eine Geschichte über Freundschaft, Liebe, Sucht und Sehnsucht und über eine junge Frau, die versucht zu verzeihen.
AUTHOR BIO
Nora Gantenbrink, geboren 1986, studierte in Münster und besuchte die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg. Anschließend arbeitete sie als Redakteurin bei SPIEGEL ONLINE. Danach schrieb sie Artikel für Stern, ZEIT, SPIEGEL und ein Wurstmagazin. Seit 2013 ist sie Reporterin beim Stern.
MOJOS
!
Does this book have mojo?
Let others know why they should read it!
REVIEWS
Reviewed by Charlie Bender
qsil
Charlie Bender
Marlenes Vater war in ihrer Kindheit selten da, er reiste durch die Welt, nahm Drogen und verpasste große und wichtige Abschnitte ihres Lebens. Als ihr Vater stirbt und sie in den letzten Tagen wirklich mit ihm sprechen kann, beschließt sie, sich auf die Suche nach seiner Vergangenheit zu machen, unter Anderem in Marokko und Goa. Ein großer Pfeiler ist ihr bester Freund Oleg, ein zuverlässiger polnischer Autoschrauber. Dieses Buch ist sehr sehr viel. Was dieses Buch nicht ist: Eine "Drogengeschichte" wie man sie vielleicht von T.C. Boyle kennt, in der ein Trip nach dem anderen geschildert wird. Dieses Buch ist ein Familien- und Freundschaftsroman, eine Kleinstadt- und Großstadt-Analyse, die charmant und spaßig viele Seiten der Gesellschaft zeigt, ein Coming-of-Age Roman, der inspiriert Aber vor allem ist "Dad" ein sensibler Roman mit sehr hohen Höhen und tieferen Tiefen, der ganz unaufgeregt, literarisch wunderschön und fesselnd die Geschichte einer jungen Frau auf der Suche nach ihrem Vater beschreibt. Ich hätte noch 100-200 Seiten mehr von diesem Buch lesen wollen. Absolute Empfehlung, nicht vom Thema abschrecken lassen!
2 Wows
German
  
English
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook