Sign UpSign In
Android
iPhone
Franzobel

Das Floß der Medusa

FictionNon-fictionClassicPsychology
!
3/5
1 Rating
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
!
DISCUSSIONS
SUMMARY
18. Juli 1816: Vor der Westküste von Afrika entdeckt der Kapitän der Argus ein etwa zwanzig Meter langes Floß. Was er darauf sieht, lässt ihm das Blut in den Adern gefrieren: hohle Augen, ausgedörrte Lippen, Haare, starr vor Salz, verbrannte Haut voller Wunden und Blasen … Die ausgemergelten, nackten Gestalten sind die letzten 15 von ursprünglich 147 Menschen, die nach dem Untergang der Fregatte Medusa zwei Wochen auf offener See überlebt haben. Da es in den Rettungsbooten zu wenige Plätze gab, wurden sie einfach ausgesetzt. Diese historisch belegte Geschichte bildet die Folie für Franzobels epochalen Roman, der in den Kern des Menschlichen zielt. Wie hoch ist der Preis des Überlebens?

BOOK DETAILS

EDITION
© 2017
TYPE
eBook
ISBN
9783552058439
LANGUAGE
German
PAGES
-
KEYWORDS
19. Jahrhundert, 21. Jahrhundert, Afrika, Deutschsprachige Literatur, Geschichte, Migration, Österreich, Shortlist Deutscher Buchpreis 2017
MOJOS
!
Is this book important to you?
Be the first to give mojo to it!
REVIEWS
Reviewed by franziskaschönbach
franziskaschönbach
franziskaschönbach
29 October, 2017 at 11:00
Insgesamt ein interessanter Einsteig, spannend und Neugierde weckend. Allerdings wird es schnell zu langatmig, zu detailreich, mit für mich einfach störenden Einstreuungen der Gegenwart. Franzobel konnte mich daher nicht ganz überzeugen, auch wenn ich die Kernfrage der Geschichte überaus interessant finde, ging diese in zu vielen Details unter.

DISCUSSIONS

!
There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!

mojoreads

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin


log.os India Private Limited

301, CScape Building, Pandurangapuram, HPCL Colony

Visakhapatnam, Andhra Pradesh - 530003, India.

+91-6302521306 | content-india@mojoreads.com


© 2019 mojoreads