Philip Marsden

Das Haus der Bronskis

Fiction
0 Ratings
Want to Read
Reading
Read
INFO
MOJOS
REVIEWS
DISCUSSIONS
SUMMARY

Liebeserklärung an zwei Frauen und eine untergegangene Welt


Ein entlegener Winkel Osteuropas, ein Landstrich, der von den Mächten des letzten Jahrhunderts verschachert und verschoben wurde, mal gehörte er zu Russland, dann wieder zu Polen, schließlich zu Weißrussland. Und zwei Frauen, Helena und ihre Tochter Zofia, Nachkommen der letzten irischen Königin, gehören zur polnischen Aristokratie und erlebten den Glanz des Zarenreichs mit, sie überstanden den Ersten Weltkrieg und schlugen sich während des Zweiten, zwischen die Fronten geratend, auf einer abenteuerlichen Flucht durch Europa bis nach England durch. Philip Marsden macht aus dieser Geschichte eine der ergreifendsten Familienchroniken, die je geschrieben wurden.

AUTHOR BIO

Philip Marsden, geboren 1961 in Bristol/England, studierte in Oxford Anthropologie und lebt heute als Reiseschriftsteller und Romancier mit seiner Familie in Cornwall. Seine zahlreichen Publikationen werden für ihren poetischen Ton und ihren empathischen Blick gerühmt.

BOOK DETAILS
EDITION
© 2012
TYPE
eBook
ISBN
9783423413305
LANGUAGE
German
PAGES
320
KEYWORDS
ebook, Gegenwartsliteratur, Literatur
MOJOS
Is this book important to you?
Be the first to give mojo to it!
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!