Stefan Murr

Das Herz dieser Stadt

Fiction
0 Ratings
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY
Berlin im Spätsommer 1920: Die Mächtigen und Berühmten der Weimarer Republik feiern auf Schloss Lessien ein rauschendes Fest. Noch stehen der Hausdiener Reinhard Kretzner und sein Sohn im Hintergrund, doch sie wissen die Zeichen der Zeit zu nutzen. Die Welt ist längst im Umbruch, die gesellschaftliche Elite der Intellektuellen, Gelehrten und Stars steht unwissentlich kurz vor dem Untergang. Eine spannende Familiensaga und bewegendes politisches und gesellschaftliches Portrait aus den Schicksalsjahren Deutschlands.
AUTHOR BIO
»Stefan Murr – dieser Name ist wie ein Gütesiegel.« (Frankfurter Allgemeine Zeitung) Stefan Murr gilt bis heute als einer der Pioniere des modernen deutschen Kriminalromans. Geboren 1919, verbrachte der Autor wegen seiner Tätigkeit im Widerstand einige Monate in Gestapo-Gefangenschaft, bis 1947 verblieb er zudem in russischer Kriegsgefangenschaft. Anschließend wurde er Jurist, ehe er 1960 begann, erfolgreiche Kriminalromane mit dem Fokus auf Gegenwart ebenso wie Zeitgeschichte zu schreiben, beispielsweise »Blutiger Ernst« oder »Das späte Geständnis«. Als Enkel des berühmten Schriftstellers Ludwig Ganghofer überarbeitete Stefan Murr die Klassiker seines Großvaters, die 2003 bis 2005 mit breitem Anklang neu veröffentlicht wurden. Stefan Murr, der auch unter seinem Geburtsnamen Bernhard Horstmann publizierte, starb 2008 am Starnberger See. Zahlreiche seiner Kriminalromane dienten als Vorlagen für Verfilmungen, u.a. für den Tatort.
BOOK DETAILS
PUBLISHER
EDITION
© 2014
TYPE
eBook
ISBN
9783943824582
LANGUAGE
German
PAGES
450
KEYWORDS
Berlin Alexanderplatz, Berlin Roman, Deutsche Geschichte, Familiensaga, Friedrich Ebert, Gute Romane, Historische Romane, Historischer Roman, Intrige, Kapp-Putsch, Ludwig Ganghofer, Machtergreifung Roman, Max Beckmann, Politik Roman, Putsch Roman
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!