INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY

»Wenn ich nicht gewachsen wäre, hätte ich mich nicht gesteigert.«


Mit siebzehn misst er 2,06 Meter, bald sind es 20 Zentimeter mehr, mit 2,39 Meter wird Tilman Wölzinger zum größten Mann Deutschlands. Und niemand kann sein Wachstum stoppen. Dachdecker hätte er werden sollen, den Betrieb der Eltern übernehmen, doch ist er zu groß für ein normales Leben. Er verliert seine Freundin, baut sich eine Blockhütte im Garten der Eltern. Tilmans Beruf wird es, Riese zu sein, den Medien seine Kuriosität zu verkaufen. Doch er wächst nicht nur, er steigert sich und beginnt Literatur zu lesen, Klavier zu spielen. Sein Leben aber ist bedroht – wächst er immer weiter, so wird sein Herz versagen. Mit zarter Ironie erzählt Stefan aus dem Siepen vom erstaunlichen Lebensweg eines zeitgenössischen Riesen.

AUTHOR BIO

Stefan aus dem Siepen wurde 1964 in Essen geboren, studierte Jura in München und trat in den Diplomatischen Dienst ein. Über Stationen in Bonn, Luxemburg, Shanghai und Moskau führte ihn sein Weg nach Berlin, wo er seit 2009 im Auswärtigen Amt arbeitet. Nach ›Luftschiff‹ (2006) und ›Die Entzifferung der Schmetterlinge‹ (2008) veröffentlichte er 2012 ›Das Seil‹ und zuletzt ›Der Riese‹. Stefan aus dem Siepen lebt mit seiner Familie in Potsdam.

.

BOOK DETAILS
EDITION
© 2014
TYPE
eBook
ISBN
9783423422345
LANGUAGE
German
PAGES
180
KEYWORDS
Außenseiter, deutsche Gegenwartsliteratur, Lebensgeschichte, Liebe, Parabel
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!