Thomas Hohensee

Der innere Freund

Family & PartnershipLifecoachingPsychology
3/5
1 Rating
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY

Wie schafft man es, sich selbst ein Freund zu sein?

Viele Menschen neigen dazu, die eigene Person und Erscheinung immer wieder in Frage zu stellen, kleine Misserfolge als größere Katastrophe anzusehen. Auf Basis der kognitiven Verhaltenstherapie beschreibt Thomas Hohensee, wie man eine positive innere Stimme entwickeln und damit überzogene Selbstkritik und selbstschädigende Überzeugungen ersetzen kann. Wie denken, fühlen und verhalten sich Menschen, die sich selbst mögen? Und wie kann man lernen, es ihnen gleichzutun? Einfühlsam zeigt Thomas Hohensee Wege dazu auf. Das fängt beim Verhältnis zum eigenen Körper an, geht vom Freundeskreis über Stressmanagement bis hin zur Frage: Wie kann man anderen ein Freund sein?

AUTHOR BIO
<p><b>Thomas Hohensee</b>, geboren 1955, arbeitete als Volljurist, bevor er eine Ausbildung am Deutschen Institut f&uuml;r Rational-Emotive und Kognitive Verhaltenstherapie machte. Als Coach und Buchautor lebt er in Berlin. </p>
BOOK DETAILS
EDITION
© 2011
TYPE
eBook
ISBN
9783423409742
LANGUAGE
German
PAGES
176
KEYWORDS
Kognitive Verhaltenstherapie, Leben, Lebenshilfe, Positives Denken, Ratgeber, Selbstannahme, Selbstkritik, Selbstliebe, Selbstvertrauen, Sich selbst lieben lernen, Spiritualität
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!