Tom Reiss

Der schwarze General

History
4/5
1 Rating
ebook
$14.99
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY

Der wahre Graf von Monte Christo


Alex Dumas (1762–1806) war Kind eines in der französischen Zuckerkolonie Saint-Domingue untergetauchten Adligen und einer schwarzen Sklavin. Der adlige Herr kehrte später unter seinem echten Namen und Titel eines Marquis wieder nach Frankreich zurück. Den Sohn ließ er nachkommen. Der junge Mann bekam eine hervorragende Erziehung, wurde ein glänzender Reiter und Fechter und genoss das süße Leben im vorrevolutionären Frankreich. Doch er zerstritt sich mit seinem Vater, legte dessen Namen wieder ab und nahm den seiner Mutter an. Er heiratete eine weiße Französin, mit der er drei Kinder hatte, eines davon der spätere Bestsellerautor Alexandre Dumas d. Ä., und machte eine glänzende Karriere in der Armee, zuletzt als General unter Napoleon. Er wurde schon zu Lebzeiten eine Legende.

Das alles war nur möglich, weil das Frankreich des späten 18. Jahrhunderts die erste rasseblinde Gesellschaft der Welt war. Doch dann wurde General Dumas von Napoleon abserviert und starb verarmt und vergessen. Viele Geschichten in den Romanen seines Sohnes gehen auf die wahren Erlebnisse des Vaters zurück.

BOOK DETAILS
EDITION
©1970
TYPE
eBook
ISBN
9783423418270
LANGUAGE
German
PAGES
544
KEYWORDS
18. Jahrhundert, Ägypten, Biografie, Französische Revolution, Geschichte, Graf von Monte Christo, Karibik, Lebensgeschichte, Napoleon Bonaparte, Napoleonische Kriege, Thomas Alexandre Dumas
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!
MORE FROM THIS AUTHOR