Anne Siegel

Die Ehrwürdige

BiographiesFictionPhilosophy & Religion
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY
Die Zukunft des Buddhismus ist weiblich. Niemand verkörpert dies so sehr wie Kelsang Wangmo, denn sie wurde durch den Dalai Lama als erste Frau weltweit zur offiziellen Gelehrten des Tibetischen Buddhismus in den Rang einer Geshe erhoben. Ein Titel, der 2500 Jahre lang nur Männern vorbehalten war und für den Kelsang Wangmo 17 Jahre lang Tibetische Philosophie studierte. Dass diese prominente buddhistische Gelehrte, die in der Nähe des 14. Dalai Lama in Dharamsala lebt und heute in aller Welt unterrichtet, eine gebürtige Deutsche ist, weiß dabei kaum jemand. Als Kerstin Brummenbaum in Deutschland geboren, verschlug es sie Anfang der 90er-Jahre nach Nordindien, wo sie zur Tibetischen Nonne geweiht wurde und ihre Berufung und ihr tiefes Glück im Tibetischen Buddhismus fand. Ihr spannendes Leben und ihre authentische Spiritualität werden von Anne Siegel, die seit vielen Jahren mit Kelsang Wangmo befreundet ist, in diesem erzählenden Sachbuch auf lebendige Art vermittelt.
AUTHOR BIO
Anne Siegel, 1964 geboren und in Norddeutschland aufgewachsen, lebt in Köln und San Francisco und arbeitet als Buchautorin, Radio- und TV-Journalistin und Hörspielautorin. Neben mehreren Sachbüchern wie dem viel beachteten Band »Frauen, Fische, Fjorde«,der 2016 bei MALIK National Geographic erschienen ist, veröffentlichte sie 2015 ihr Romandebüt »Nordbräute«.
BOOK DETAILS
PUBLISHER
EDITION
© 2017
TYPE
eBook
ISBN
9783710950162
LANGUAGE
German
PAGES
-
KEYWORDS
Buddhismus, Dalai Lama, Frauenbiografie, Frauenleben, Geshe, Nonne, Spiritualität, Tibet
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!