Heinrich Balke

Die Reichen müssen reicher werden und weitere Bedingungen zum Wohlstand für alle

Society
0 Ratings
Want to Read
Reading
Read
INFO
MOJOS
REVIEWS
SUMMARY
Das wichtigste Ziel unserer Politiker ist das eigene Fortkommen und die Macht ihrer Partei, keineswegs das Wohl des Volkes. Daraus folgt als einzige vernünftige Konsequenz, die Bürger müssen selbst über ihr Wohl und ihre Zukunft nachdenken. Für die meisten Bürger ist es aber unmöglich, wirtschaftliche Programme von Parteien sachgerecht zu beurteilen. So sind sie dem Hin und Her von Parteien und Interessenverbänden hilflos ausgeliefert. - In einer Demokratie ist eine solche Situation unbefriedigend. Diesem Dilemma soll mit dem Buch begegnet werden. Dazu werden vier wirtschaftliche Grundlagen vorgestellt, Wirtschaftsaxiome genannt, die so einfach sind, dass sie von jedem verstanden werden können. Grundlagen, die weite Bereiche wirtschaftlichen Handelns in erster Näherung erklären, gegen die aber oft verstoßen wird. - Einzeln angewendet sind die Axiome trivial. Wendet man die 4 Axiome aber als Einheit auf wirtschaftliche Probleme an, wird Wirtschaft logisch und durchschaubar. - Bei Anwendung der Wirtschaftsaxiome auf aktuelle Fragen, kann sich damit jeder eine erste Vorstellung darüber bilden, ob politische Maßnahmen vernünftig sind, oder ob leere Versprechen von Politikern oder Lobbyisten vorliegen. Mit der von Erhard nach dem Krieg eingeführten kapitalistisch geprägten Marktwirtschaft hat dass zerstörte Deutschland ein Wirtschaftswunder erlebt, die Erfolge anderer Wirtschaftssysteme waren dagegen erbärmlich. Das Buch zeigt, dass die von Erhard aufgestellten Konzepte immer noch gültig sind.
BOOK DETAILS
EDITION
© 2012
TYPE
Paperback
ISBN
9783869915111
LANGUAGE
German
PAGES
259
KEYWORDS
MOJOS
Is this book important to you?
Be the first to give mojo to it!
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!