H.G. Wells

Die Zeitmaschine

FictionClassic
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY

Die Entdeckung der Zukunft

"Es widerspricht der Vernunft!" sagte Filby.
"Welcher Vernunft?" fragte der Zeitreisende.

Wer hat diesen Traum nicht schon geträumt: einmal durch die Zeit zu reisen? Für unseren Helden geht er in Erfüllung mithilfe einer eigens entwickelten Maschine. Angekommen im Jahr 802 701 entdeckt er zwischen den Ruinen Londons die Eloi, eine paradiesische Gemeinschaft. So also sieht das Schicksal der Menschheit aus! Als er, um von seinen Erkenntnissen zu berichten, in die Gegenwart zurückkehren will, ist die Zeitmaschine verschwunden. Und die Anzeichen häufen sich, dass die Eloi nicht die einzigen Bewohner dieser wundersamen Welt sind.

Die beiden berühmtesten Romane von H.G. Wells (Krieg der Welten und Die Zeitmaschine) wurden vielfach verfilmt und zählen zu den meistgelesenen Werken der Weltliteratur

Endlich in neuer Übersetzung und mit aufschlussreichem Zusatzmaterial

AUTHOR BIO
Herbert George Wells (1866-1946) gilt, neben Jules Verne, als »Vater der Science-Fiction«. Ihm verdanken wir die grundlegende Ausarbeitung zahlreicher Motive, die das Genre bis heute maßgeblich prägen: Zeitreise, Unsichtbarkeit, außerirdische Invasion und viele mehr. Darüber hinaus hat er sich als Historiker und Verfasser gesellschaftskritischer Werke einen Namen gemacht.
BOOK DETAILS
EDITION
© 2017
TYPE
eBook
ISBN
9783423430616
LANGUAGE
German
PAGES
176
KEYWORDS
Dystopie, Eloi, England, Englische Literatur, Gesellschaftskritik, Gesellschaftssatire, Klassiker, Morlocks, Neuübersetzung, Reise in die Zukunft, Science-Fiction, Steampunk, verfilmte Literatur, Zeitreise
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!