mojoreads
Community
Eine kurze Geschichte der Zeit
Stephen Hawking

Eine kurze Geschichte der Zeit

SachbuchPhysik
!
4.2/5
34 Ratings
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
!
DISCUSSIONS
SUMMARY
Ist das Universum unendlich oder begrenzt? Hat die Raumzeit einen Anfang, den Urknall? Dehnt sie sich aus? Wird sie wieder in sich zusammenstürzen? Liefe die Zeit dann rückwärts? Welchen Platz im Universum nehmen wir ein? Und ist in den atemberaubenden Modellen der Kosmologen noch Platz für einen Gott? – Es sind existenzielle Fragen, mit denen sich Stephen Hawking befasst, Fragen, die Forschung und Lehre in den Zentren der modernen Physik ebenso bestimmen wie die Diskussion von Geisteswissenschaftlern.
Dieses Meisterwerk eines Jahrhundert-Genies hat unsere Weltsicht verändert. Zugleich hat Stephen Hawking damit neue Maßstäbe für die Erklärung komplexer physikalischer Zusammenhänge gesetzt. In diesem Buch, weltweit inzwischen über zehn Millionen Mal verkauft, ist das Credo des großen Physikers enthalten und lebendig.
«Der Physiker Stephen Hawking ist im Begriff, die Formel zu finden, die das Universum erklärt.» ZEIT-Magazin
AUTHOR BIO
Stephen Hawking wurde am 8. Januar 1942 in Oxford geboren und ist am 14. März 2018 in Cambridge gestorben. Der Astrophysiker ist der berühmteste Wissenschaftler seiner Zeit. 1962 erfuhr der junge Student, dass er an einer unheilbaren Motoneuronen-Erkrankung litt und nur noch wenige Monate zu leben habe. Trotz dieser schrecklichen Diagnose setzte er seine Studien fort und ging an die Universität Cambridge, wo ihm freie Hand für seine einflussreichen Arbeiten insbesondere über Schwarze Löcher gegeben wurde. Dreißig Jahre lang, von 1979 bis 2009, war er „Lucasischer Professor für Mathematik“ im Fachbereich für angewandte Mathematik und theoretische Physik, ein Lehrstuhl, den in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts Isaac Newton innehatte. Für seine Beiträge zur modernen Kosmologie hat er zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter 2009 die US Presidential Medal of Freedom und 2013 den Special Fundamental Physics Prize. Hawking war Mitglied der Royal Society und der US National Academy of Sciences.

Hainer Kober, geboren 1942, lebt in Soltau. Er hat u.a. Werke von Stephen Hawking, Steven Pinker, Jonathan Littell, Georges Simenon und Oliver Sacks übersetzt. 

BOOK DETAILS

EDITION
01.12.2011
TYPE
eBook
ISBN
9783644008618
LANGUAGE
German
PAGES
272
KEYWORDS
theoretische Physik, Kosmologie, Universum, Relativitätstheorie, Schwarze Löcher, Weltformel, Einführung, Astrophysik
MOJOS
!
Does this book have mojo?
Let others know why they should read it!
REVIEWS
Reviewed by ellysbookworld, Lara and 2 others
ellysbookworld
buecherregalstory
literallyeverything
lou_salome
ellysbookworld
Stephen Hawking ist ein unglaublicher Mann- und ich habe so unglaublich viel über ihn und von ihm gelesen, dass dieses Buch meiner Meinung nach der perfekte Einstieg in die Welt der Physik ist und definitiv einer meiner liebsten. Man lernt so viel und nimmt so viele Informationen in kürze auf, dass es definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient hat und ich somit hoffe, dass es welche gibt, die sich diese Rezension hier durchlesen. Physik ist für die meisten ein Thema- in dem stutzig die Augen verdreht werden und im Unterricht mag es auch nicht das beste und tollste Fach für den ein oder anderen sein-, kann ich verstehen. Ich als damalige Physik Schülerin habe es total gehasst- aber seit der Unterricht zu Ende ist, bin ich der totale freak. Dieses Buch ist unglaublich interessant und macht Spaß, dass es in meinen Augen die Physik total verändert hat und solche Bücher helfen mir unglaublich mit dem Wissen und mit Fragen klarzukommen. Ich war schon immer ein Fan von Stephen Hawking und auch mit diesem Buch hat er wie immer bewiesen- was für ein Genie er ist. Unglaublich Lesenswert und sollte unbedingt gelesen werden.
Wow
Wissenschaft, die an Science Fiction grenzt, gut erklärt Was genau ist ein Schwarzes Loch - und was passiert in seinem Innern? Was ist Gravitation und dunkle Materie? Was bedeutet Raumkrümmung? Warum kann sich nichts schneller als das Licht bewegen? Wie war das nochmal mit dem Urknall? Was sind "Wurmlöcher" - und sind Zeitreisen theoretisch möglich? Solchen und ähnlichen Fragen geht Physikgenie Stephen Hawking in diesem Buch nach. Es geht hier um Wissenschaft, die an Science Fiction grenzt, und doch einen wahren Hintergrund hat. Hawking schreibt packend und interessant, verdeutlicht Beispiele mit Grafiken und guten Beispielen. Kurz: Er tut sein bestes, die komplizierten Inhalte uns Laien so einfach wie möglich zu erklären. Trotzdem ist das Buch streckenweise recht anspruchsvoll - das liegt aber schlichtweg am komplexen Inhalt. Wer sich etwas Mühe gibt, der wird hier auf alle Fälle schlauer und hinterher das Gefühl haben, Wesentliches über unsere Welt und das Universum, in dem wir leben, gelernt zu haben. Daumen hoch! Ein tolles Sachbuch.
2 Wows
literallyeverything
Gekauft habe ich das Buch, weil meine Freunde darüber sprachen und auf einmal alle über Physik diskutierten und ich (noch) nicht mitreden konnte. Also nichts wie los und ab in den Buchladen! Gelsen habe ich es dann im Sommer am Strand und es hat mich vom ersten Moment an fasziniert und in seinen Bann gezogen! So viel Witz und Charme in einen Text zu packen ist an sich schon eine Kunst und das ganze dann auch noch zu dem vielleicht komplexesten Thema, das die Menschheit je beschäftigt hat: Der Entstehung und dem Ende unseres Universums. Die Kaptitel sind in sich sind abgeschlossen, bauen aber aufeinander auf, deshalb sollte man beim lesen nicht allzu lange geistig abschweifen. Es beginnt bei den Urvätern und den ersten Entdeckungen der Physik und schlägt einen weiten Bogen bis hin zur aktuellsten Forschung auf diesem Gebiet. Hin und wieder sind liebevoll kurze Randinformationen aus Hawkings eigenem Leben und Werdegang eingeflochten, die einem ein Lächeln auf die Lippen zaubernd und das Buch weniger „wissenschaftlich“ wirken lassen. In meinen Augen handelt es sich hierbei um einen Klassiker, den jeder gelesen haben sollte... und den auch jeder lesen kann.
2 Wows
Wenn einer es schafft, komplexe physikalische Konzepte auf eine anschauliche und vor allen Dingen leicht verständliche Art und Weise zu erklären, dann Stephen Hawking. Ob Raum und Zeit, das Konzept des expandierenden Universums, die Unschärferelation, schwarze Löcher oder Zeitreisen – Hawking wirft einen Blick auf die wichtigsten Themen und zeigt darüber hinaus die geschichtliche Entwicklung der Physik auf. Das Buch ist für jeden, der schon immer mal einen informativen und zugleich auch amüsanten Blick hinter die Kulissen der Physik werfen wollte, einfach ein absolutes MUSS.
1 Wow
German
  
English
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook