Andrea Bajani

Erkennst du mich

Fiction
0 Ratings
Want to Read
Reading
Read
INFO
MOJOS
REVIEWS
DISCUSSIONS
SUMMARY

Requiem für eine Freundschaft


»Menschen verschwinden nie ganz aus Orten, die sie mal bewohnt und geliebt haben. Die Gegenstände, die Luft, alles Mögliche trägt ihre Spuren.«

Die Freundschaft zweier Schriftsteller aus unterschiedlichen Generationen fi ndet mit dem Tod des Älteren ein jähes Ende. Ist damit wirklich alles vorbei?
In 22 berührenden Szenen beschwört Andrea Bajani prägende Momente einer Freundschaft herauf, die die Vergänglichkeit herausfordert – melancholisch und heiter, leidenschaftlich und verträumt, gefühlvoll, aber nie sentimental.

AUTHOR BIO

Andrea Bajani wurde 1975 in Rom geboren. Nach dem großen Erfolg seines Romans ›Mit herzlichen Grüßen‹ beschließt er 2005, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Er ist als Reporter, Kritiker und Kolumnist für die Tageszeitungen ›La Repubblica‹, ›Il Sole 24 Ore‹ und ›Libération‹ sowie für die Literaturzeitschrift ›Lo Straniero‹ tätig und verfasst Texte für Theater und Rundfunk. Zudem übersetzt er aus dem Französischen und Englischen. 2008 wurde er für seinen Roman ›Lorenzos Reise‹ mit dem Premio Mondello, dem Premio Recanati und dem Premio Brancati ausgezeichnet. 2011 erhielt er den renommierten Premio Bagutta für den Roman ›Liebe und andere Versprechen‹. 2014 wurden seine berührenden Erinnerungen an die Freundschaft mit Antonio Tabucchi, ›Erkennst du mich‹, mit dem Premio Settembrini ausgezeichnet. Andrea Bajani lebt in Turin.

BOOK DETAILS
EDITION
© 2014
TYPE
eBook
ISBN
9783423423366
LANGUAGE
German
PAGES
112
KEYWORDS
abschiednehmen, Antonio Tabucchi, Erinnerung, Freundschaft, Sterben, Tod
MOJOS
Is this book important to you?
Be the first to give mojo to it!
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!