Wolfgang Seidel

Es geht um die Wurst

LanguagesDictionaries
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY

Was macht der Prügelknabe mit einer Landpomeranze?


Warum geht etwas »flöten«, was steckt hinter dem Begriff »dezimieren« und warum ist jemand »auf den Hund gekommen«? Die Bildhaftigkeit der deutschen Sprache ist ebenso interessant wie unerschöpflich. Wolfgang Seidel hat aus den verschiedensten Lebensbereichen verblüffende und unterhaltsame Beispiele zusammengetragen. Das Spektrum reicht von der Steinzeit (der damalige »helm« war eine Fellmütze) bis zum Hier und Heute: In Frankreich etwa spricht man von »kärcheriser«, wenn man mit Hochdruck reinigt, während Jugendliche allüberall gerne mal »abdönern«. Gelungen ist ihm wieder einmal, auf charmante Weise Bildung mit Lesevergnügen zu paaren.

AUTHOR BIO
Wolfgang Seidel, geb. 1953, studierte Jura. Als Lektor arbeitete er in Stuttgarter und Frankfurter Verlagen. Seit 2001 lebt er als freiberuflicher Übersetzer und Autor in München.
BOOK DETAILS
EDITION
©2012
TYPE
eBook
ISBN
9783423412476
LANGUAGE
German
PAGES
240
KEYWORDS
ebook, Sachbuch, Sprache
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!