mojoreads
Community
Farben
Belongs to series
Reihe Lyrik
!
0 Ratings
!UN_SUPPORTED_FORMAT:BF
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
SUMMARY
Farben sind optische Leitbilder, mit denen wir uns der physischen Welt ver sichern und ihr Bedeutung verleihen. Seit Newton die spektrale Bre­chung des Lichts nachgewiesen hat, ist Farbe kein greifbarer Bestandteil der wirklichen Natur mehr, sondern ein subjektiv erfahrenes Phänomen, das sich dem menschlichen Empnden verdankt, aber auf physikalischen Ursachen beruht. Farbwahrnehmung stellt somit den Präzedenzfall des zerteilten Subjekts zwischen Physis und Psyche dar. Indem wir ihren Eindruck auf Auge und Gehirn zurückführen, ist Farbexistenz ebenso wenig erläutert, wie die Annahme verkehrt sein muss, sie verdanke sich allein dem menschlichen Eindruck. Die Welt ist auch farbig ohne unsere Wahr­nehmung als solche, aber es ist sinnlos, von Farbe zu sprechen, ohne den sie wahrnehmenden Menschen und sein ästhetisches Urteil. Zum sichtbaren Licht haben wir keine Distanz, es herrscht kein Gegenüberverhältnis, son­dern ein a priori bestehendes Kontaktverhältnis (C. F. v. Weizsäcker). Der Band "farben" von Sabine Scho beschäftigt sich mit diesem unausweichli­chen Kontaktverhältnis, mit dem Stimmungswert des Farbgefühls. Er schreibt sich durch die Motive und Empndungen hindurch, die für ein bundes­deutsches Subjekt identitätsstiftend wurden. Eine Voyage Colorée. Mit Gedichten und Bildern in Farbe durch die Innenwelt des Außenerlebens. "Schos Eigenständigkeit scheint unverkennbar: So spröde und zugleich schräg dichtet heute niemand sonst." Süddeutsche Zeitung
AUTHOR BIO
Sabine Scho, geboren 1970 in Ochtrup, studierte Germanistik und Philosophie in Münster. Nachdem sie lange Zeit in Hamburg gewohnt und gearbeitet hat, zog sie 2006 nach São Paulo. Sie lebt dort und in Berlin. In ihren Gedichten experimentiert Sabine Scho mit der Verschränkung von Wort und Bild. 2001 erschien ihr Debütband 'Album', wiederaufgelegt bei kookbooks 2008. Sabine Scho wurde unter anderem 2001 mit dem Leonce-und-Lena-Preis, dem Förderpreis zum Ernst-Meister-Preis, dem Literaturförderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen und 2003 mit einem Residenzstipendium der Villa Aurora, Los Angeles, ausgezeichnet.

BOOK DETAILS

PUBLISHER
EDITION
01.10.2008
TYPE
UN_SUPPORTED_FORMAT:BF
ISBN
9783937445342
LANGUAGE
German
PAGES
78
KEYWORDS
MOJOS
!
Does this book have mojo?
Let others know why they should read it!
REVIEWS
!
Be the first to write a review!
This might be a once in a lifetime opportunity ;)
German
  
English
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook