!
G.A.S.G.A.S.
Matt Ruff

G.A.S.

Historische Romane
!
4/5
5 Ratings
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
!
DISCUSSIONS
SUMMARY
New York im Jahr 2023: Tief unten in der Kanalisation tummelt sich Meisterbrau, ein mutierter weißer Hai und Liebhaber klassischer Musik. Währenddessen wird hoch über den Schluchten Manhattans ein neuer Turm zu Babel gebaut, nach dem Willen des visionären Trillionärs Harry Gant, der seinen Reichtum mit der Erfindung von Automatischen Dienern begründet hat. Und ausgerechnet so ein Roboter soll den Tycoon Amberson Teaneck erschlagen haben? Auf der Suche nach dem Mörder wird ein gigantisches Komplott entdeckt.
AUTHOR BIO
Matt Ruff, 1965 in New York geboren, wurde bereits mit seinem ersten Roman Fool on the Hill (Hanser, 1991) zum Kultautor. Bei Hanser erschienen außerdem G.A.S. (Die Trilogie der Stadtwerke. Roman, 1998), Ich und die anderen (Roman, 2004), Bad Monkeys (Roman, 2008) und Lovecraft Country (Roman, 2018). Matt Ruff lebt in Seattle, Washington.

BOOK DETAILS

EDITION
© 2017
TYPE
eBook
ISBN
9783446258044
LANGUAGE
German
PAGES
624
KEYWORDS
Unterhaltung, Zukunft, Abenteuer, Bestseller, Phantastische Geschichten, Amerika
MOJOS
!
Does this book have mojo?
Let others know why they should read it!
REVIEWS
Reviewed by molosovsky and Rafly Nurfallah
alexandermüller
imperialbebek
Die Jahre 2023 angesiedelte, jedoch immer wieder von Rückblenden unterbrochene Handlung, konzentriert sich zum einen auf New York, wo der reichste Mann der Welt, der Erfinder und Großindustrielle Harry Gant einen gigantischen neuen ›Babel Tower‹ errichtet, zum anderen auf Schauplätze in Florida, den Atlantik und Kalifornien. Gant hat sein unverschämt vieles Geld mit den sogenannten ›Elektronegern‹ verdient, Androiden die groß in Mode kamen, nachdem eine mysteriöse Seuche fast die gesamte schwarzhäutige Weltbevölkerung dahinraffte. Ein Wall-Street-Konkurrent von Gant wurde von einem solchen Roboter, dem die durch Isaac Asimov bekannten Sicherungen durchgebrannt sind, gekillt, was natürlich ganz schlecht für Gants Geschäftsimperium wäre. Also engagiert er der Publicity wegen seine radikalliberale Ex-Frau, die sich zusammen mit einem fast 200 Jahre alten Veteran des Amerikanischen Bürgerkrieges aufmacht, den Mord aufzuklären. — Auch die bunte Ökoterroristentruppe um den begnadeten Saboteur-Künstler Philo Dufrense bereitet mit ihrem bunten Wunder-U-Boot ›Yabba-Dabba-Do‹ dem megareichen Industriekapitän Gant Probleme. Darüberhinaus sorgt ein mutierter Monsterhai namens Meisterbrau in den Kanalisationseingeweiden von New York für Angst und Schrecken und irgendwo hinter den Kulissen heckt eine durchgeknalle Künstliche Intelligenz Pläne aus, die selbst Hartgesottenen eine Gänsehaut bescheren dürfte. — Der Roman knöpft sich kreuz und quer in diesem schnellgeschnittenen Gewusel sehr frech und engagiert verschiedene brachial-positivistische Gesellschaftsknetenwoller und ihre Großraumphantastik vor. Trotz all der munter-skurielen Abstrusitäten und der zahllosen schrägen Typen wird der Leser am Ende in eine etwas bedrückende Stimmung entlassen, was aber angesichts des seit Erscheinen des Romanes ehr heftiger statt sachter gallopierenden Infowar-Wahnsinns die angemessene Spötterei auf hegemoniestützende Märchen vom Ende der Geschichte ist. Also ist Vorsicht oder Wagemut gefordert, damit man beim Lesen nicht von auf mehrfache Schallgeschwindigkeit beschleunigten Ideen-Salamis K.O. geschlagen wird.
3 Wows
Wow

DISCUSSIONS

sportliche Angelegenheit – entweder die Bonsai-Variante oder aber die Kollegen wachsen im 90°-Winkel gegen die Schwerkraft 🤓

mojoreads

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin


log.os India Private Limited

301, CScape Building, Pandurangapuram, HPCL Colony

Visakhapatnam, Andhra Pradesh - 530003, India.

+91-6302521306 | content-india@mojoreads.com


© 2019 mojoreads

Select Language :   
Select Language
English