mojoreads
Community
Gymnasium Und Realschule Erster Ordnung Zu Göttingen
Dietrich Ringe

Gymnasium Und Realschule Erster Ordnung Zu Göttingen

!
0 Ratings
!Paperback
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
SUMMARY
Excerpt from Gymnasium Und Realschule Erster Ordnung Zu Göttingen: Zum Sprachgebrauch Des Caesar I. (Et, Que, Atque (Ac)) Die lateinische Sprache bedient sich bei der kopulativen Verbindung von Begrifi'en und Gedanken der Partikeln et que atque (ac) die im Deutschen mit und fibersetzt werden, Alle diese Partikeln kommen schon in vorklassischer Zeit vor und anscheinend que haufiger als et. So findet sich in den erhaltenen Bruchstiicken der zwolf Tafeln oft que und ve et nur einmal (8, 15 cf. Bruns, fontes iuris romani antiqui. Nur que steht in einigen Gesetzen aus dem 4. Jahrh. D. St. Cf. Bruns p. 31. Im S. C. De Bacchanalibus a. 568 steht que 5, atque 3mal, in der lex Acilia repetundarum a. 632 que 43, et 10mal, atque (ac) nicht. Ebenso hat nach Kiihner, ausf. Gramm. D. Lat. Spr. 2. 5 152, 2 die Grabschrift der Scipionen und Cato de re rust. Ue hiiufig, wiihrend et und atque (ac) selten sich finden. Mit Bestimmtheit lasst sich aber woh nur behaupten, dass in der officiellen Sprache que hàufiger Anwendung fand, als die anderen Partikeln; so ist es auch in epiterer Zeit geblieben; Cicero 2. B. Gebraucht in dem Entwurf eines S. C. Philipp. 14, 36 que 23, et 2mal atque (ac) nicht. Wichtiger ist die Er scheinung, dass bei Historikern que und et gleich hiiufi vorkommen wiihrend bei Rednern et fiberwiegt; ich gebe zum Beweise einige genauere Anga en. Caesar hat im b. G. Et 908 que 886, atque 429, ac 190; b. C. Et 654, que 830, atque 352, ac 107; die Fortsetzer: lib. 8 et 75, que 125, atque 39, ac 20; b. Alex. Et 208, que 252, atque 73, ac 41; b. Afr. Et 285, que 470, atque 110, ac 47 b. Hisp. Et 168, que 84, atque 0, ac 3; Livius lib. 1 et 264, que 410, atque 41, ac 78; lib. 21 et 342, que 342, atque 50, ac 82; lib. 44 et 345, que 148, atque 18, ac 16. Aehnlich ist der Gebrauch bei Velleius, Curtius und Sueton, bei den beiden letzteren allerdings hiiufiger et als ue. Sallust: et 786, que 470, a ue 350, ac 120; im Catilina gebraucht er et und que gleich (haufig, wà.hrend im Jugurtha un den Historien et uberwiegt; Catilina et 95, que 113, Jugurtha et 451, que 218. Aus dieser Zusammenstellung ergiebt sich, dass bei Histo rikern in klassischer Zeit und spiiter die Difi'erenz zwischen et und que keine wesentliche ist; bei Cicero hingegen findet sich durchweg et weit haufiger als ue, z. B. Sex. Bose. Et 269, que 121, atque 81, ac 47; Mil. Et 197, que 60, atque 39, ac 25; use. Lib. 1 et 276, que 110, at que 18, ac 10; Cato et 205, que 76, atque 33, ac 8; ad fam. 1, 9 et 98, ue 53, atque 13, ac 10. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
AUTHOR BIO
No Bio Available

BOOK DETAILS

EDITION
13.03.2018
TYPE
Paperback
ISBN
9780656583287
LANGUAGE
Latin
PAGES
26
KEYWORDS
MOJOS
!
Does this book have mojo?
Let others know why they should read it!
REVIEWS
!
Be the first to write a review!
This might be a once in a lifetime opportunity ;)
German
  
English
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook