Thomas Harding

Hanns und Rudolf

HistoryPhilosophy & Religion
0 Ratings
ebook
$14.99
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY

»Thomas Harding eröffnet einen neuen Blick auf das Gift des Nazismus und einen seiner tödlichsten Vollstrecker.« The Times


Thomas Harding kannte seinen Großonkel Hanns Alexander als einen freundlichen Mann mit viel Familiensinn, der ein bürgerliches Leben als Bankangestellter in London geführt hatte, sich für die Synagoge engagierte und gerne Witze machte. Seine jüdische Familie stammte aus Berlin und war in den 1930er-Jahren in letzter Minute nach England ins Exil entkommen. Das wussten alle. Ansonsten wurdeüber den Krieg nicht gesprochen. Erst nach dem Tod von Hanns Alexander erfuhr Harding, dass er ein Nazi-Jäger gewesen war. Er hatte Rudolf Höss, den nach Kriegsende untergetauchten Kommandanten von Auschwitz, in seinem Versteck auf einem Bauernhof in Norddeutschland aufgespürt und so dafür gesorgt, dass ihm der Prozess gemacht wurde.

BOOK DETAILS
EDITION
©2014
TYPE
eBook
ISBN
9783423424325
LANGUAGE
German
PAGES
416
KEYWORDS
Antisemitismus, Auschwitz, Biografie, British War Crimes Investigation, Deutsche Geschichte, Doppelbiografie, Endlösung, Hanns Alexander, Holocaust, Judenverfolgung, Konzentrationslager, KZ, Lagerkommandant, Lebensgeschichte, Nationalsozialismus
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!
MORE FROM THIS AUTHOR