Sign UpSign In
Android
iPhone
!
Haus JustineHaus Justine
UnterhaltungErotik
!
1/5
1 Rating
!eBook
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
!
DISCUSSIONS
SUMMARY
"Sie bog die Arme zum Rücken und hakte den BH auf, bot ihre Brüste seinem Blick wie Opfergaben dar. Ein winziger Moment des Zögerns noch, dann streifte sie den kleinen roten String ab. 'Du bist wunderschön.' Andächtig fesselte er ihr die Hände mit den Handschellen vorn zusammen, zwang ihre Arme mit sanftem Druck nach oben und hängte die Kette an einem Deckenhaken ein, der sonst wohl eine Lampe hielt. Er steckte ihr den Knebel in den Mund und verschloss sachte die Schnalle. Sorgsam zog er das eingeklemmte Haar und der breiten Lederriemen hervor, ließ es durch die Finger gleiten wie kostbare Seide, zupfte es zurecht, sie sollte schön aussehen." Lange haben wir auf eine würdige Adaption des Themas aus der "Geschichte der O" gewartet. Endlich habe ich sie gefunden. Eine moderne Variation der Geschichte, wie eine junge, selbstständige Frau freiwillig zur Sklavin wird und so ihre Erfüllung findet. Liebevoll geschrieben, authentisch, glaubhaft und hocherotisch! - GiADA
AUTHOR BIO
'Erkenne dich selbst!', stand über dem Eingang des Orakels zu Delphi geschrieben. 'Und versuche das Beste aus dem Erkannten zu machen', möchte ich hinzufügen. Fasziniert vom Schreiben bin ich schon seit meiner Jugendzeit, als ich anfing, einen Western zu verfassen, inspiriert von meinen damaligen Groschenromanen. Später kam Sublimierung mit ins Spiel, die Erhöhung eines Triebes auf künstlerische Ebene. Dominanz und Devotion wurde ein wichtiges Thema. Was geschieht, wenn ein Mensch, egal, ob Mann oder Frau, bei der Selbsterkennung Neigungen und Wünsche in sich entdeckt, die nicht übereinstimmen mit den herrschenden Normen? Wie geht er (sie) damit um, wie lassen sie sich in wirkliches Erleben umsetzen? In diesem Spannungsfeld zwischen den äußeren Ansprüchen und den inneren Trieben bewegen sich meine Protagonisten, darum ringend, so etwas wie Glück und Befriedigung für sich zu finden. Da ich aber keine psychologischen Sachbücher verfasse, geht es auch und vor allem um den Entwurf reizvoller Szenen im Bereich des BDSM, die dem Leser kribbelnde Freude und vielleicht auch die eine oder andere Anregung schenken wollen. Einfühlsam und nicht ohne Humor werden die Ereignisse geschildert, angereichert hier und da mit gesellschaftskritischen Tönen, da die Geschichten im Hier und Jetzt spielen, nicht losgelöst im luftleeren Raum. Wer die entsprechenden Neigungen hat, mag lesen, und hoffentlich seine Freude daran finden.

BOOK DETAILS

PUBLISHER
EDITION
© 2012
TYPE
eBook
ISBN
9783943805482
LANGUAGE
German
PAGES
402
KEYWORDS
Devote Frauen, Erotik für Frauen, Devote Frau, BDSM, Die Geschichte der O, Sklavin, Sexsklavin, Dominanz, SM, erotischer Roman, Devotion, Dominante Männer
MOJOS
!
Is this book important to you?
Be the first to give mojo to it!
REVIEWS
!
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!

DISCUSSIONS

!
Sorry, this book is still under processing.
Please try later.

mojoreads

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin


log.os India Private Limited

301, CScape Building, Pandurangapuram, HPCL Colony

Visakhapatnam, Andhra Pradesh - 530003, India.

+91-6302521306 | content-india@mojoreads.com


© 2019 mojoreads