mojoreads
Community
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen

Ich kann dich hören

Belongs to series
Quartbuch
!
4/5
2 Ratings
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
SUMMARY
No description available
AUTHOR BIO
Ein schalldichter Raum. Draußen die Großstadt. Osman Engels übt Cello. Er spielt an gegen unsichtbare Hindernisse, die irgendwo in seiner Vergangenheit liegen und denen er auf dem Fußballfeld besser ausweichen kann. In seiner Welt ersetzt Musik schon lange die Worte. Er kann selbst nicht gut zuhören, nichts festhalten, ohne Kontaktlinsen auch schlecht sehen. Als er ein zufällig gefundenes Aufnahmegerät abhört, wird er zum Ohrenzeugen einer Beziehung, die auf ganz andere Art laut ist. Seine Mitbewohnerin Luise lernt derweil im Nebenzimmer für ihre Prüfung, manchmal rauchen sie gemeinsam am offenen Fenster, kochen Knoblauchnudeln, bringen Altglas zum Container. Sie verstehen sich, ohne sich richtig anzufassen, denn auch mit der Liebe fangen sie gerade erst an. Als sein türkischer Vater, ebenfalls Musiker, sich das Handgelenk bricht und Tante Elide, seine Ziehmutter, nach fast zwanzig Jahren in Deutschland plötzlich nach Paris gehen will, ist Osman gezwungen, ein paar Dinge aufzuräumen, ein paar Fragen zu stellen. Der Roman erzählt von einem jungen Mann, dem Augen und Ohren geöffnet werden, und von einer Frau, die in der Stille lebt. Es geht um Vater-, Mutter- und Gebärdensprache und um die berührende Kraft von Musik. Ungewöhnliche Themen, eindringliche Bilder. Ein großes Talent.

BOOK DETAILS

EDITION
01.02.2019
TYPE
Hardcover
ISBN
9783803133069
LANGUAGE
German
PAGES
163
KEYWORDS
Zusammenleben, Fußball, Debütroman, Taubstumme, Hören, Hamburg, Essen, Migrationshintergrund, deutschsprachige Literatur, Türkisch, Familie, Gebärdensprache, Verlieben, Autorin, WG-Leben
MOJOS
!
Does this book have mojo?
Let others know why they should read it!
REVIEWS
Reviewed by Fabian Neidhardt
jahfaby
Fabian Neidhardt
Os ist Cellist und sein größter Kritiker ist sein Vater. Oder das Bild, das Os von seinem Vater hat. Als dieser sich das Handgelenk bricht, muss Os sich mit all den jahrelang unausgesprochenen Dingen auseinandersetzen. Und mit seiner eigenen Musik, die nicht so frei ist, wie sie könnte. Und mit Luise, die irgendwie mehr als nur seine Mitbewohnerin ist. Und dann ist da noch Ella, die Stimme auf einem Aufnahmegerät, in die Os sich verliebt. Ellas Schwester ist taub und ihr Auseinandersetzung setzt bei Os Dinge in Gang. Ich kann dich hören vereint mehrere Stränge und Geschichten, denen ich gerne folge, eine elliptische, sehr mündliche Sprache und ein paar Spielereien im Buch, die es mich sehr gerne lesen lassen. Eine krude Mischung aus Poesie und Geschichte voller Lücken, die ich selbst füllen darf. Was mir nicht immer Spaß macht, hier aber sehr gut funktioniert. Katharina Mevissen füllt das ‚hören‘ auf vielerlei Art und deutet ganz viele Dinge an, die ich aus meinem eigenen Leben kenne. Danke dafür.
Wow
German
  
English
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook