Andreas Liebert

Im Schatten der Frauenkirche

FictionRomanceHistorical novelHistorical novel
0 Ratings
ebook
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY
Er war es, der sie jetzt nicht nur vergessen ließ, dass sie über vierzig war, sondern sie auch darauf aufmerksam machte, wie begehrenswert sie noch war. Ihr Herz begann, unruhig zu schlagen, und auf einmal erfasste sie sogar ein leichter Schwindel.Dresden im späten 19. Jahrhundert: Die schöne und lebenshungrige Carola Lewenz findet keine Erfüllung in der Ehe mit ihrem Mann Heinrich, dem Inhaber eines renommierten Bankhauses. Als ihr der um einige Jahre jüngere Fritz von Spener nahekommt, entdeckt sie eine ungeahnte Leidenschaft in sich. Aus Liebe zu ihm ist sie sogar dazu bereit, einen Mord zu decken. Währenddessen trägt Banklehrling Kurt einen ganz anderen Kampf aus. Als Spross einer bankrotten Industriellenfamilie hat er nur ein Ziel vor Augen: den gesellschaftlichen Aufstieg. Und dafür geht er über Leichen.Hinter der gediegenen Fassade eines Dresdner Bankhauses lauern Machtkämpfe, Intrigen und Leidenschaft.Jetzt als eBook: Im Schatten der Frauenkirche von Andreas Liebert. dotbooks der eBook-Verlag.
AUTHOR BIO
Andreas Liebert, geboren 1960, ist Kulturwissenschaftler, Lehrer und Schreibcoach für eine bundesweite Romanwerkstatt. Sein besonderes Interesse gilt dem 18. und 19. Jahrhundert. Bei dotbooks erschienen bereits Andreas Lieberts historische Romane „Das Blutholz“, „Der Hypnotiseur“, „Die Handheilerin“, „Im Schatten der Frauenkirche“ und „Corellis Geige“.
BOOK DETAILS
PUBLISHER
EDITION
©1970
TYPE
eBook
ISBN
9783955204556
LANGUAGE
German
PAGES
559
KEYWORDS
19. Jahrhundert, Bankhaus, historisch, Industriellenfamilie, Intrigen, Liebe, Machtkämpfe, Mord, Musik
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!