Jörg Kastner

Im Schatten von Notre-Dame

FictionHistorical novel
0 Ratings
ebook
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY
Paris im Jahr 1483. Armand Sauveur dringt mit seinen Gefährten Villon, Leonardo, Colette und anderen in den Justizpalast ein. Ihr Ziel: die Befreiung von Colettes Vater, Marc Cenaine. Der wird, aufgrund einer Intrige Claude Frollos verhaftet, in dem großen Kerker unterhalb des Gebäudes gefangen gehalten. Sie werden von den Wachen entdeckt und angegriffen. Schwimmend können sie sich in Sicherheit bringen. Aber in Colettes Brust steckt ein Pfeil, und Armand hält die Frau, die er heimlich liebt, für so gut wie tot. Nur ein Wunder kann ihr noch helfen, und dazu muss sie zu einem legendären Ort gebracht werden – dem Hof der Wunder. Band 4 von Jörg Kastners Mittelalter-Saga. Bedrohliche Schatten liegen über der Stadt, in die der junge Kopist Armand Sauveur auf der Suche nach Arbeit kommt. Nachts macht ein unheimlicher Geistermönch die Gassen unsicher, und im Zentrum der düsteren Machenschaften steht die Kathedrale von Notre-Dame. Armand begegnet dem undurchsichtigen Archidiakon Frollo, der betörend schönen Tänzerin la Esmeralda und dem buckligen Glöckner Quasimodo – und stößt dabei auf ein Geheimnis, das die ganze Welt erschüttern kann. Ein Geheimnis, das Victor Hugo in seinem Werk »Der Glöckner von Notre-Dame« verschwiegen hat.
BOOK DETAILS
PUBLISHER
EDITION
©2015
TYPE
eBook
ISBN
9783957511966
LANGUAGE
German
PAGES
115
KEYWORDS
Armand Sauveur, Der dunkle Bischof, Folter, Geheimbund, Leonardo da Vinci, Mittelalter Saga, Paris, Quasimodo, Renaissance, Templer, Verschwörung, Victor Hugo
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!