BiographiesHistorical novel
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY

Ein deutsches Frauenschicksal, dessen Tragik noch lange nachwirkt


Im Dezember 1900 wird die Chemikerin Clara Immerwahr als erste Frau an der Universität Breslau promoviert. Sie heiratet ihren Kollegen Fritz Haber, doch die Ehe wird zunehmend schwierig. Nach dem Beginn des Ersten Weltkriegs 1914 arbeitet Haber für das Kriegsministerium voller Begeisterung an der Entwicklung von Kampfgas. Dessen Einsatz an der Front überwacht er persönlich und wird zum umjubelten Helden. Clara kann diese todbringende »Perversion der Wissenschaft« dagegen nicht ertragen...

BOOK DETAILS
EDITION
©2014
TYPE
eBook
ISBN
9783423423762
LANGUAGE
German
PAGES
224
KEYWORDS
Berlin, Biografischer Roman, Breslau, Chemikerin, Clara Immerwahr, Deutsches Kaiserreich, erster Weltkrieg, Frauenporträt, Frauenrechtlerin, Fritz Haber, Gesellschaftsroman, Giftgas, Kampfgas, psychologischer Roman
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!