Cornelie Kister

Knochenraub am Orinoko

YouthHistorical novel
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY

Ein Abenteuer mit Alexander von Humboldt


Die Pizarro befindet sich auf hoher See, als ein blinder Passagier entdeckt wird: der elfjährige Pedro. Zum Glück stellt Alexander von Humboldt, der den Verlauf des Orinoko erforschen will, ihn als Gehilfen ein. Noch ahnt Pedro nicht, wie sehr der Forscher bald seine Hilfe brauchen wird. Denn Humboldts großes Ziel ist die Knochenhöhle von Ataruipe, eine heilige Totenstätte der Indianer. Als er eines der heiligen Skelette stiehlt, zieht er den Fluch der Indianer auf sich...

AUTHOR BIO
Cornelie Kister ist Jahrgang 1965 und lebt mit ihrem Mann und den gemeinsamen Kindern in Wiesbaden. Als freiberufliche Autorin und Koautorin hat sie mehr als ein Dutzend Sachbücher und Ratgeber geschrieben und als Herausgeberin mehrere Anthologien zu unterschiedlichen Themen zusammengestellt. 2010 erschienen zwei Kinder- und Jugendromane sowie ein Frauenroman. Über ihre schriftstellerische Tätigkeit hinaus führt sie die Agentur für Text und Konzeption »satzbau«. Foto: © foto-kathrein, Wiesbaden
BOOK DETAILS
EDITION
© 2012
TYPE
eBook
ISBN
9783423412391
LANGUAGE
German
PAGES
128
KEYWORDS
Abenteuer, eBook, junior
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!