Michael Böckler

Krimi-Häppchen - Band 2: Tödliche Delikatessen aus Südtirol

CookbooksCrime
0 Ratings
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY
Grias Eich, Hoila und Servus mitanander im tödlichen Schlemmer-Paradies Südtirol! Das Menü ist serviert! Bachsaibling mit Spinatsalat und Mandelcreme, Carbonara-Ravioli mit Ultner Bauernspeck, Rehrücken mit Pfeffer-Biskuit, dazu ein Gewürztraminer oder Goldmuskateller. Südtirol ist ein Paradies für Gourmets und Weinliebhaber – aber die malerische Region hat auch ihre kriminellen Seiten! Wie leicht lässt sich ein unliebsamer Arbeitskollege beim Wandern beseitigen? Und welche unerwarteten Nebenwirkungen kann der Genuss von zu viel Wein mit sich bringen? Köstlich, kulinarisch, kriminell: Diese Liebeserklärung an den Genuss sollte man am besten mit einem Glas Weißburgunder aus Terlan genießen!
AUTHOR BIO
Michael Böckler, geboren 1949 in Berlin, studierte Kommunikationswissenschaften in München und war anschließend freiberuflich als Journalist tätig. Heute ist er ein bekannter Autor kulinarisch geprägter Kriminalromane. Seine unzähligen Reisen haben bei ihm ein Faible für mediterrane Speisen und Weine in allen landestypischen Ausprägungen geweckt. Er lebt und schreibt in München – und verkostet mit Passion italienische, französische und spanische Weine. Der Autor im Internet: www.michael-boeckler.de Michael Böckler veröffentlichte bei dotbooks bereits „Tödliche Delikatessen aus Venedig und dem Veneto“, „Tödliche Delikatessen aus Mallorca“ und „Tödliche Delikatessen aus Südtirol“.
BOOK DETAILS
PUBLISHER
EDITION
© 2014
TYPE
eBook
ISBN
9783955206048
LANGUAGE
German
PAGES
60
KEYWORDS
blutig, eBooks, Essen, Genuss, Italien, Kriminalroman, Kulinarik, Kurzgeschichten, Mord, Norditalien
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!