Mascha Kaléko

"Liebst du mich eigentlich?"

INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY

Eine große Liebe in Briefen


Dieses Geschenkbuch erzählt von einer außergewöhnlichen Liebe, die unverbrüchlich auch Phasen der räumlichen Trennung überbrückt: Ausgewählte Briefzeilen Mascha Kalékos an ihren zweiten Mann, den Musikwissenschaftler Chemjo Vinaver, geben einen intimen Einblick in große Gefühle, berichten aber genauso von Banalitäten des Alltags. Fast schon akribisch dokumentiert Mascha Kaléko ihre Europareisen und ihre Auseinandersetzung mit der alten Heimat. Die Melancholie und der Witz der Lyrikerin treffen auch in dieser Textform mitten ins Herz.

AUTHOR BIO

Mascha Kaléko (1907 – 1975) fand in den Zwanzigerjahren in Berlin Anschluss an die intellektuellen Kreise des Romanischen Cafés. Zunächst veröffentlichte sie Gedichte in Zeitungen, bevor sie 1933 mit dem ›Lyrischen Stenogrammheft‹ ihren ersten großen Erfolg feiern konnte. 1938 emigrierte sie in die USA, 1959 siedelte sie von dort nach Israel über. Mascha Kaléko zählt neben Sarah Kirsch, Hilde Domin, Marie Luise Kaschnitz, Nelly Sachs und Else Lasker- Schüler zu den bedeutendsten deutschsprachigen Lyrikerinnen des 20. Jahrhunderts.

BOOK DETAILS
EDITION
© 2014
TYPE
eBook
ISBN
9783423424486
LANGUAGE
German
PAGES
192
KEYWORDS
Anthologie, Briefanthologie, Briefsammlung, Chemjo Vinaver, Exil, Geschenkbuch, Heimat, Liebe, Valentinstag
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!