Guido Maria Dreves

Liturgische Hymnen Des Mittelalters

Languages
0 Ratings
Want to Read
Reading
Read
INFO
MOJOS
REVIEWS
SUMMARY
Excerpt from Liturgische Hymnen Des Mittelalters: Aus Handschriftlichen Breviarien, Antiphonalien Und Processionalien Hiermit kònnte ich fiiglich diese einleitenden Zeilen schlielsen, glaubte ich nicht, mit ein oder zwei Worten auf einen eigenartigen Angriff auf den zweiten Band dieser Sammlung (richtiger einen Teil desselben) Bezug nehmen zu sollen. Kaum hatte dieser das Licht des Buchermarktes erblickt, da erschien auch schon in No. 5 des Bulletin Critique eine Besmechung, die den Pariser Abbé Eugène Misset zum Verfasser hatte und sich in einem Stile gefiel, der auch dem Unbefangensten den Eindruck machen mulste, dals bei der Sache eine Absicht sei. Ich sandte ein kurzes Wort der Erwiderung an das Blatt, indem ich mir vorbehielt, mich an dieser Stelle des nabern mit Herrn M. Auseinander zu setzen, wofiir in dem engen Rahmen einer Replik natùrlich kein Raum war. Da begegnete ich zufàllig in einem andern Blatte folgender Ankundigung:,, Thesauris hymnologicis hactenus editis supple mentum amplissimum e libris tam manuscriptis quam impressis eruerunt notulisque illustraverunt E(ugenius) M(isset) et I. W. Der Leser wird es damach begrei¿ich finden, dals ich jedem Gedanken an eine eingehende, sachliche Auseinandersetzung mit Herrn M. Fallen lasse. Noblesse oblige. Ich kann dies um so eher, als die sàmtlichen Ausstellungen Missets auf einer vòlligen Verkehrung des Standpunktes beruhen, den ich in der Vorrede zum zweiten Bande dieser Sammlung klar dargelegt, indem ich ausfùhrte, dals und warum ich dem Hymnarius Moissiacensis eine Ausnahmestellung und abweichende Behandlung zu tei] werden liels, eine Darstellung, die aber Herr M. Nicht verstehen wollte oder konnte. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
BOOK DETAILS
EDITION
© 2018
TYPE
Hardcover
ISBN
9780666827982
LANGUAGE
Latin
PAGES
280
KEYWORDS
MOJOS
Is this book important to you?
Be the first to give mojo to it!
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!