Dorothea Iser

Neuzugang

FictionRomanceRomance
1/5
1 Rating
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY
Jutta Timmendorf kommt nach dem Examen als Erzieherin in einen Jugendwerkhof. Sie freut sich auf ihre Aufgabe, endlich mit Jugendlichen zu arbeiten, die in ihrem bisherigen Leben im Abseits standen. Sie will ihnen helfen, wieder Fuß zu fassen. Das bedeutet, ihr Vertrauen zu gewinnen. Von den Kollegen möchte sie anerkannt werden und von der Heimleitung geachtet. Das funktioniert nicht. Wie alle Absolventen muss sie erst lernen, eigene Akzente zu setzen. Sie begegnet der Jugendlichen Wietha, die gegen ihren Willen in den Jugendwerkhof eingewiesen wird. In ihrer Akte steht, das Mädchen hat sich wochenlang herumgetrieben, die Schule gebummelt und ist sexuell verwahrlost. Wietha wünscht sich nur eins. Raus aus den Zwängen der Heimerziehung. Auch Jutta Timmendorf wird reglementiert. Sie beginnt, um sich und um Wietha zu kämpfen.
BOOK DETAILS
EDITION
© 2012
TYPE
eBook
ISBN
9783863943790
LANGUAGE
German
PAGES
228
KEYWORDS
DDR, Jugendkriminalität, Jugendwerkhof, Kinderheim, Kindesvernachlässigung
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!