Reinhard Haller, Reinhard Haller

Nie mehr süchtig sein

SocietyMedicinePsychology
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY
Wenn dem Menschen die Sehnsucht nach den Urbedürfnissen Harmonie, Geborgenheit, Lust, Liebe und Glück entgleitet, er immer mehr davon haben will und keine Grenzen mehr kennt, entsteht Sucht. Süchtig sein heißt, niemals genug zu kriegen, nie zufrieden zu sein und für wenige Stunden des Wohlbefindens den Preis zunehmender Unfreiheit zu bezahlen. Meist ist man sich der eigenen, sich unbemerkt entwickelnden Süchte erst gar nicht bewusst. Und Süchte gibt es viele, man kann süchtig sein nach Fernsehen, dem Internet, Einkaufen, Glücksspiel, Alkohol, Nikotin und anderen Drogen, nach Essen und Magersein, nach Arbeit, Computer und Sex. Wird die Sucht nicht rechtzeitig bekämpft, führt sie zu zunehmenden psychischen und sozialen Problemen, zum Verlust der Freiheit und letztlich zur Vereinsamung. Reinhard Haller analysiert die mannigfachen Ursachen der Sucht, beschreibt alltägliche süchtige Verhaltensweisen und krankhafte Formen der Abhängigkeit und zeigt Wege zu ihrer Überwindung auf.
BOOK DETAILS
PUBLISHER
EDITION
© 2017
TYPE
eBook
ISBN
9783711051912
LANGUAGE
German
PAGES
-
KEYWORDS
Alkohol, Alkopop, Drogen, Psychologie, Therapie
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!