Oxen. Gefrorene Flammen
Jens Henrik Jensen

Oxen. Gefrorene Flammen

Sachbuch
Belongs to series
OXEN-Trilogie
!
5/5
1 Rating
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
SUMMARY
Das große Finale der Danehof-Trilogie Niels Oxen und Margrethe Franck sind »gefrorene Flammen«: Um seinen Häschern zu entkommen, flieht der traumatisierte Elitesoldat auf die schwedischen Schären. Seine Mitstreiterin, die ehemalige Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck, hält sich mit Aushilfsjobs über Wasser. Beide wurden von den Machthabern des Danehofs zur Tatenlosigkeit verurteilt - doch innerlich brennen sie weiter. Und schließlich schlägt der Gejagte zurück: Oxen begibt sich auf einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen die Killer des Danehofs. Er will sein altes Leben wiederhaben. Um jeden Preis.

BOOK DETAILS

EDITION
01 Sep 2018
TYPE
Paperback
ISBN
9783423261807
LANGUAGE
German
PAGES
592
KEYWORDS
Danehof, Geheimbund, Rache, Elitesoldat, Margrethe Franck, dänische Krimis, dänischer Geheimdienst, Niels Oxen, Kriegsveteran, PTBS, Thinktank, Dänemark, Macht, Trilogie Band 3, Skandinavien-Thriller
MOJOS
!
Does this book have mojo?
Let others know why they should read it!
REVIEWS
Reviewed by daggi
daggi
Der Protagonist und seine Geschichte Der hochdekorierte Ex-Elitesoldat Niels Oxen leidet an einer posttraumatischen Belastungsstörung und hat sieben immer wiederkehrende Alpträume. In Band 1 hat er sich in der Einsamkeit der dänischen Wälder verkrochen um seinen Frieden zu finden. Doch als er bei einem seiner Streifzüge auf einen Toten stößt, gerät er in die Schusslinie von Polizei und Geheimdienst. Gezwungenermaßen arbeitet er mit der Agentin Margrethe Franck zusammen und kann sich von den Anschuldigungen entlasten. In diesem Zusammenhang kommen die beiden auf die Spur des Danehofes, einer Art mittelalterlichem Parlament, das es eigentlich gar nicht mehr geben dürfte. Am Ende von Band 1 übergibt Oxen dem Historiker Malte Bulbjerg, der über den Danehof recherchiert, verschiedene Unterlagen. Danach verschwindet er wieder spurlos. In Band 2 arbeitet Niels Oxen unter falschem Namen bei einem Fischzüchter in der Abgeschiedenheit Jütlands. Ohne Anschluss an die Zivilisation hört er zunächst nichts darüber, dass Malte Bulbjerg ermordet wurde. Als die Fischzucht überfallen wird, flüchtet Oxen zu Margrethe Franck. Die beiden recherchieren gemeinsam mit Franck Vorgesetzten Axel Mosmann und dessen Neffen Christian Sonne erneut gegen den Danehof, doch dann stellt man ihnen eine Falle. Franck, Mosmann und Sonne verlieren ihre Jobs bei Geheimdienst und Polizei, Niels Oxen kann mit einem Boot fliehen und wird zum Ende des zweiten Bandes in die Luft gesprengt. Dass Niels Oxen den Anschlag überlebt hat, hat Oxen einer Ärztin zu verdanken, die ihn in den schwedischen Schären aus dem Wasser gezogen und gesund gepflegt hat. Als er sich fit genug fühlt, macht er sich in Band 3 auf den Weg zurück nach Dänemark und hat dabei nur ein Ziel vor Augen: Er will den Danehof zu Fall bringen, damit er rehabilitiert wird und wieder Kontakt zu seinem Sohn aufnehmen kann. Unterstützt wird er dabei von den Menschen, die auch schon beim letzten Kampf gegen den Danehof an seiner Seite standen. Meine Gedanken zum Buch Jens Henrik Jensen hat sich für ungewöhnliche Protagonisten entschieden. Während Oxen psychische Probleme aus dem Krieg mit nach Hause gebracht hat, hat Margrethe Franck mit einer körperlichen Einschränkung zu kämpfen, die sie sich ebenfalls im Einsatz zugezogen hat. In einem Interview hat Jens Henrik Jensen erzählt, dass er Oxen bewusst so dargestellt hat, dass man erst zur Mitte des ersten Bandes mit ihm warm wird. Das kann ich bestätigen, anfangs war er mir suspekt, doch von Seite zu Seite ist er mir mehr ans Herz gewachsen. Jens Henrik Jensen hat in seiner Trilogie wahre Ereignisse um den Einsatz dänischer Soldaten im Balkankrieg thematisiert. Auch hierzu hat sich der Autor in einem Interview geäußert. Er bezeichnet den Balkankrieg als schwarzes Kapitel der europäischen Geschichte, das in Vergessenheit geraten ist. Und wenn ich ehrlich bin, muss ich ihm recht geben, die Kenntnisse und Erinnerungen an die Kriege in Ex-Jugoslawien sind mir lange nicht mehr so präsent wie 9/11, Enduring Freedom oder der Golfkrieg. Jensen möchte nicht nur gute Geschichten schreiben, sondern auch wesentliche Geschichten erzählen und das ist ihm mit dieser Trilogie auf jeden Fall gelungen. Im Mittelpunkt des dritten Bandes steht wieder der Kampf gegen den Danehof, eine Art Schattenregierung, die das Land aus dem Hintergrund lenkt. Erneut konnte mich der Autor mit Wendungen überraschen, die ich überhaupt nicht erwartet hatte. Sehr gelungen fand ich die Darstellung der starken Charaktere Franck und Mosmann und auch des zögerlichen Christian Sonne, die trotz des Verlusts ihres alten Lebens erneut bereit sind, an Oxens Seite in den Kampf zu ziehen. Ich muss zugeben, ich hatte nicht erwartet, dass Mosmann sich als Strippenzieher erweist. Einige seiner Handlungen waren für mich überhaupt nicht nachvollziehbar, mehr als einmal wurde er für mich zum Anti-Held, doch er hat immer das große Ganze im Blick und taktiert in alle Richtungen. Band 2 hatte mich nicht so überzeugen können wie Band 1, doch dieser dritte Band ist erneut hervorragend gelungen. Ich bin zwar der Meinung, dass die Geschichte von Niels Oxen noch nicht fertig erzählt ist – und Jens Henrik Jensen hat bereits 2017 angekündigt, dass er weiter schreiben wird, da ihm Niels Oxen über die Jahre ans Herz gewachsen sei – doch die Trilogie hat einen runden Abschluss gefunden.
1 Wow

mojoreads

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin


log.os India Private Limited

301, CScape Building, Pandurangapuram, HPCL Colony

Visakhapatnam, Andhra Pradesh - 530003, India.

+91-6302521306 | content-india@mojoreads.com


© 2019 mojoreads

Select Language :   
Select Language
English