mojoreads
Community
Sardanapal

Sardanapal

!
0 Ratings
!Paperback
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
SUMMARY
Für die 1821 veröffentlichte Tragödie »Sardanapal« griff Lord Byron (1788 - 1824) auf einen antiken Text des Diodoros aus Agyrion zurück, der den Assyrerkönig aus Ninive als gewissenlosen Wüstling schildert. Byron hingegen machte aus der Figur einen zögernden Ästheten und Schöngeist, der sich erst im letzten Augenblick dazu aufraffen kann, seinen Feinden mit dem Schwert entgegen zu treten. Als er die Entscheidungsschlacht nach langem Kampf verliert, sucht der König auf einem von seiner Gefolgschaft errichteten Scheiterhaufen den Feuertod. »Sardanapal« gilt als Byrons psychologisch komplexeste Figur, die durchaus Ähnlichkeiten mit ihrem Schöpfer aufweist, der ebenfalls zwischen schwelgerischer Hingabe an das Leben und seinen politischen Absichten, etwa im griechischen Befreiungskampf, hin- und hergerissen war.
AUTHOR BIO
No Bio Available

BOOK DETAILS

EDITION
02.05.2013
TYPE
Paperback
ISBN
9783862676408
LANGUAGE
-
PAGES
-
KEYWORDS
MOJOS
!
Does this book have mojo?
Let others know why they should read it!
REVIEWS
!
Be the first to write a review!
This might be a once in a lifetime opportunity ;)
German
  
English
mojoreads Instamojoreads Twittermojoreads Facebook