!
Serverland
Josefine Rieks

Serverland

!
3/5
1 Rating
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
SUMMARY
Das Internet ist seit Jahrzehnten abgeschaltet, die Statussymbole von früher sind nur noch Elektroschrott. Reiner, Mitte zwanzig, sammelt Laptops aus dieser lange vergangenen Zeit und wird zum Begründer einer Jugendbewegung, die verklärt, was es früher wohl einmal gab - die Freiheit einer Gesellschaft, die alles miteinander teilt. Mit Hilfe einer Autobatterie gelingt es, eine Verbindung zu lange stillgelegten Servern herzustellen. Die Jugendlichen sehen, was seit Jahrzehnten keiner mehr gesehen hat: das Internet. Mit einem sezierenden Blick auf unsere Gegenwart hat Josefine Rieks einen rasanten wie klugen Roman geschrieben. Ein Debüt, das man mit weit aufgerissenen Augen liest.

BOOK DETAILS

EDITION
© 2018
TYPE
Hardcover
ISBN
9783446258983
LANGUAGE
German
PAGES
174
KEYWORDS
digital, Jugendbewegung, Jugendliche, Server, Dystopie, Zukunft, Deutschsprachige Literatur, Information, 21. Jahrhundert, YouTube, Datenaustausch, Debüt, Erwachsenwerden, Video, Computer
MOJOS
!
Does this book have mojo?
Let others know why they should read it!
REVIEWS
Reviewed by mrstrikehardt
mrstrikehardt
Die Idee überzeugt, die Umsetzung leider nicht. Der große Reiz des Buches liegt in einer möglichen nahen Zukunft ohne Internet. Es wird, man mag es kaum glauben, so gelebt wie bisher, bloß ist alles ein bisschen heruntergekommener und abgefuckter. Elektoschrott überall, unbrauchbar und billig zu haben. Nur für Nerds wie der Protagonist Rainer ist der Wert eines MacBooks ersichtlich. Rainer und andere Jugendliche tun sich zusammen und glauben in YouTube-Videos revolutionäres Potential zu erkennen und verbreiten diese. Dass die Protagonisten eher naiv-planlos agieren ist ein kluger Einfall, u.a. um auf die ursprünglichen Ambitionen der Interneterfinder hinzuweisen, nämlich Menschen aus der Isolation herauszuholen und zu netzen … Die dafür ausgewählten Aktionen sind allerdings langweilig. Es ist eher die Kürze des Romans, die mich zum Weiterlesen trieb als die Handlung. Hinzukommt der stellenweise unglaubwürdige Erzählton von Rainer. Nutzt ein Anfang 20jähriger Wörter wie mucksmäuschenstill, pietätlos oder krakelt? Ich konnte es mir nicht so recht vorstellen.
Wow

mojoreads

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin


log.os India Private Limited

301, CScape Building, Pandurangapuram, HPCL Colony

Visakhapatnam, Andhra Pradesh - 530003, India.

+91-6302521306 | content-india@mojoreads.com


© 2019 mojoreads

Select Language :   
Select Language
English