Sign UpSign In
Android
iPhone
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
!
DISCUSSIONS
SUMMARY
„Es gibt zum Glück Menschen, die sagen, wie es im Leben auch anders gehen kann, und die zeigen, wie es praktisch funktioniert. Soziokratie ist kein Idealismus, Soziokratie ist objektiv, wissenschaftlich bestätigt und in der Praxis erprobt.“ Gerard Endenburg, Begründer der Soziokratischen KreisorganisationMethode SKM Die Welt von morgen fragt nach grundlegend anderen Entscheidungsstrukturen, als wir diese heute in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft vorfinden. Dieses Buch lädt ein, mit einer völlig neuen Methode an die Lösung der aktuellen Probleme heranzugehen. Denn im Miteinander statt Gegeneinander liegen die Potenziale, die wir für die Veränderung brauchen. Soziokratie unterstützt Organisationen verschiedener Größe konsequent, Selbstorganisation zu implementieren. Die Mitglieder einer Organisation entwickeln Mitverantwortung sowohl für den Erfolg der Organisation als Ganzes als auch für jeden Einzelnen. Anhand der praxiserprobten Soziokratischen KreisorganisationsMethode nach Gerard Endenburg wird in diesem Buch – unterstützt durch viele Beispiele – dargestellt, wie soziokratische Strukturen in der Praxis funktionieren. Aus dem Inhalt: Kapitel 1: Eine kurze Geschichte der Soziokratie Kapitel 2: Die Praxis der Soziokratische KreisorganisationsMethode (SKM) Kapitel 3: Die vier Basisprinzipien der SKM Kapitel 4: Werkzeuge für die soziokratische Organisation Kapitel 5: Organisationsstrukturen zur Selbstorganisation Kapitel 6: Soziokratie leben: Bedingungen zum Gelingen soziokratischer Organisation Die Autorinnen: Barbara Strauch gehört zu den Gründerinnen des Soziokratie Zentrum Österreich, der wichtigsten Initiative zur Soziokratie im deutschsprachigen Raum. Annewiek Reijmer war die erste zertifizierte Soziokratie-Expertin in den Niederlanden. Als Expertin für Veränderungsprozesse in Organisationen arbeitet sie seit 1984 eng mit Gerard Endenburg zusammen, der die SKM als moderne Soziokratie in seinem niederländischen Elektronik-Unternehmen entwickelt hat.
AUTHOR BIO
Barbara Strauch ist Wissenschaftsredakteurin der New York Times und schreibt regelmäßig über die neuesten Entwicklungen in der Neurologie sowie über andere Themen aus dem Bereich der Medizin und Verhaltensforschung. Sie studierte an der University of California in Berkeley und hat zwei Töchter.

BOOK DETAILS

PUBLISHER
EDITION
© 2018
TYPE
eBook
ISBN
9783800654178
LANGUAGE
German
PAGES
208
KEYWORDS
Holacrazy, Konsent, Meeting, Organisation, Selbstorganisation
MOJOS
!
Is this book important to you?
Be the first to give mojo to it!
REVIEWS
!
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!

DISCUSSIONS

!
There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!

mojoreads

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin


log.os India Private Limited

301, CScape Building, Pandurangapuram, HPCL Colony

Visakhapatnam, Andhra Pradesh - 530003, India.

+91-6302521306 | content-india@mojoreads.com


© 2019 mojoreads