INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY

Die aktuellste Tschaikowsky-Biografie


Peter Iljitsch Tschaikowsky (1840–1893) galt schon vor seinem Tod als der bedeutendste russische Komponist und das ist bis heute so. Von den Klassikfreunden werden seine Werke geliebt. Das ganze musikalische Werk entstand innerhalb von drei Jahrzehnten. Das Leben des Komponisten war von einigen Krisen geprägt. Er war homosexuell, führte eine unglückliche Ehe. Über den Umständen seines Todes liegt nach wie vor ein Geheimnis.

AUTHOR BIO

Malte Korff, geboren 1950 in Leipzig, Musikwissenschaftler, arbeitete als Konzertdramaturg und beim Deutschen Verlag für Musik Leipzig, ist Herausgeber verschiedener Konzertführer, verfasste Komponistenbiografien, ein ›Kleines Lexikon der Musik‹, ›Komponistennovellen‹ sowie Beiträge für Rundfunksendungen. Veröffentlichungen u. a.:‹Johann Sebastian Bach‹ (2000), ›Franz Schubert‹ (2003), ›Wolfgang Amadeus Mozart‹ (2005), ›Johannes Brahms‹ (2008) und ›Ludwig van Beethoven‹ (2010).

BOOK DETAILS
EDITION
© 2014
TYPE
eBook
ISBN
9783423424523
LANGUAGE
German
PAGES
280
KEYWORDS
Biografie, Depressionen, Dirigent, Homosexualität, Kompositionsanalysen, Künstlerbiografie, Moskau, Musikkritiker, Peter Iljitsch Tschaikowsky, Petersburg, Romantik, russischer Komponist, Selbstzweifel, Werksanalyse
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!