Sign UpSign In
Android
iPhone
Fiction
Belongs to series Unionsverlag Taschenbuch
!
5/5
2 Ratings
!
Want to Read
!
Reading
!
Read
!
INFO
!
MOJOS
!
REVIEWS
SUMMARY
Spätestens seit seiner grandiosen Che-Guevara- Biografie ist Paco Ignacio Taibo II weltweit berühmt geworden. Kult aber waren schon immer seine Kriminalromane aus Mexiko, die das ganze Genre in Lateinamerika revolutioniert haben. Revolutionsmythen sind sein großes Thema, so auch hier, denn die zwei Journalisten Greg und Julio wollen vierhändig den großen Revolutionsroman des 20. Jahrhunderts schreiben. Aber ehe es sich die beiden komischen und traurigen Romantiker versehen, sind sie in einer ultrageheimen Operation eines ultrageheimen US-Geheimdienstes gelandet, der so geheim ist, dass er selbst noch nicht einmal weiß, dass es ihn gibt. Nur sein Name ist bekannt: SD, das Shit Department. Da darf es auch niemanden wundern, wenn Leo Trotzki als Kriminalautor auftritt, Stan Laurel und Houdini, Sandokan und Max Klee. In seinem Opus magnum verschmilzt Paco Ignacio Taibo II Triviales, Revolutionslegenden, Mythen des Alltags und harte Realitäten zu einem vergnüglichen, spannenden und bunt glitzernden Monumentalpuzzle von literarischem Rang. "Paco Ignacio Taibo II: ein Vagabund auf diesem Planeten." L'Humanité "Taibo ist im Gegensatz zu so vielen Intellektuellen unter seinen Landsleuten der Staatsmacht immer feind geblieben, er hat die Hand, die ihn füttern wollte, gebissen und das Futter verschmäht." Erich Hackl "Taibo ist ein Erzähler, der das Schreiben als Spiel begreift, als Vergnügen, dessen Gegenpart der Leser ist. Taibo ist, im wahrsten Sinn des Wortes, ein Dirigent von Geschichten, ein Erbauer unterschiedlicher Welten." Antonío Tenorio Muñoz Cota, Topodrilo "Man muss als Autor mit der Geschwindigkeit des Kinos und des Fernsehens konkurrieren. Man muss die Literatur mit den literarischen Mitteln verteidigen." Paco Ignacio Taibo II
AUTHOR BIO
Annette von Schönfeldt ist im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit tätig. Sie arbeitete für die Hilfsorganisation »Brot für die Welt« und leitet heute das Regionalbüro Mittelamerika der Heinrich-Böll-Stiftung in Mexiko-Stadt.

BOOK DETAILS

PUBLISHER
EDITION
© 2004
TYPE
Paperback
ISBN
9783293203105
LANGUAGE
German
PAGES
400
KEYWORDS
MOJOS
!
Is this book important to you?
Be the first to give mojo to it!
REVIEWS
Reviewed by Volker Oppmann
onkelvolker
Schon lange nicht mehr dieses Gefühl gehabt, wie es ist, wenn Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammenfallen? Das wird sich mit Lektüre dieses Büchleins sicherlich sehr schnell ändern, vorausgesetzt, man steht auf Stan Laurel, Trotzki, Houdini, südamerikanische Revolutionsgeschichte, Anschauungsunterricht in gezielter Desinformation, abgelehnte Dissertationsvorhaben und die beiden Journalisten Julio und Greg, die die Klaviatur ihrer Schreibmaschine virtuos beherrschen. Es ist ein Fest, wie Paco Taibo die unterschiedlichsten Handlungsstränge, die scheinbar lose nebeneinander herlaufen, gekonnt zu einem vielschichtigen Gewebe verknüpft und so langsam einen Erzählteppich von atemberaubender Schönheit entstehen lässt. Und das Allerbeste dabei: Die Handlung trägt nicht nur, sie fliegt sogar! Bleibt nur noch die eine, alles entscheidende Frage: Mögen Sie so einen Bulgaren?

DISCUSSIONS

mojoreads

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin


log.os India Private Limited

301, CScape Building, Pandurangapuram, HPCL Colony

Visakhapatnam, Andhra Pradesh - 530003, India.

+91-6302521306 | content-india@mojoreads.com


© 2019 mojoreads