Fiction
0 Ratings
ebook
$10.99
INFO
REVIEWS
HIGHLIGHTS
DISCUSSIONS
SUMMARY

Wunder gibt es immer wieder


An einem Augustmorgen Anfang der Achtziger Jahre wartet der 15-jährige Alin mit seinen Eltern an der Grenze zu Jugoslawien angespannt auf die Ausreise. Er denkt zurück an seine Kindheit im Rumänien Ceauşescus, aber auch an das große Amerika-Abenteuer mit seinem Vater: Einige Jahre zuvor waren die beiden in die USA gereist, damit Alin dort operiert werden konnte. Die skurrilen Erlebnisse schweißen Vater und Sohn zusammen, doch der amerikanische Traum zerplatzt rasch. Was die beiden in New York erleben, ist so niederschmetternd, dass sie nur rasch wieder nach Hause wollen, ganz gleich ob sie je wieder ausreisen dürfen ...

BOOK DETAILS
EDITION
©2014
TYPE
eBook
ISBN
9783423423588
LANGUAGE
German
PAGES
288
KEYWORDS
Ceausescu-Ära, Coming-of-Age, erste Liebe, Erwachsenwerden, Heimat, Jugend, Kindheit, La Dolce Vita, Muskelschwäche, New York, Reise, Rom, Rumänien, Vater-Sohn-Beziehung
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!
HIGHLIGHTS
There have been no highlights in this book yet...
Start reading and highlighting your favourite parts now!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!