BiographiesNon-fiction
0 Ratings
Want to Read
Reading
Read
INFO
MOJOS
REVIEWS
DISCUSSIONS
SUMMARY

Packend und hochgelobt


Im Herbst 1989 berührten sich deutsche und tschechische Geschichte auf besondere Art. Das Regime in der DDR wurde durch das Aufbegehren seiner Bürger und die Massenflucht existenziell erschüttert. Die Ereignisse rund um die Prager Botschaft und die Demonstrationen in der DDR gaben den Tschechen und Slowaken einen mächtigen Impuls, auch in ihrem Land die Diktatur abzuschütteln.

Hans-Dietrich Genscher war einer der maßgeblichen Akteure und blickt hier aus dem Abstand eines Vierteljahrhunderts noch einmal zurück. Karel Vodicka führte Geheimdienstdokumente und diplomatische Korrespondenz der BRD, der DDR und der CSSR zusammen und förderte bisher unbekannte Zusammenhänge zu Tage.

Mit zahlreichen Zeugnissen aus der Zeit und neuen Erkenntnissen, beruhend auf der Auswertung Tausender Geheimdienstprotokolle.

AUTHOR BIO
Hans-Dietrich Genscher, Jahrgang 1927, war u. a. achtzehn Jahre Außenminister und elf Jahre Parteichef der Liberalen. Er hat die deutsche Einheit und den Weg zu einem geeinten Europa maßgeblich mitgestaltet. Seit 1992 war er FDP-Ehrenvorsitzender und bis zuletzt eine der wichtigsten Stimmen der deutschen Politik. Hans-Dietrich Genscher starb am 31. März 2016 in seinem Wohnort Wachtberg-Pech.
BOOK DETAILS
EDITION
© 2014
TYPE
eBook
ISBN
9783423426237
LANGUAGE
German
PAGES
352
KEYWORDS
Ausreise, Botschaftsflüchtlinge, Bundesrepublik Deutschland, CSSR, DDR, Deutsche Botschaft, Geschichte, Massenflucht, Mauerfall, Politik, Prager Botschaft, Tschechoslowakei, Zeitgeschichte
MOJOS
Is this book important to you?
Be the first to give mojo to it!
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!