0 Ratings
INFO
REVIEWS
SUMMARY
Excerpt from Die Philosophischen und Religiösen Anschauungen des Veda in Ihrer Entwicklung: Gratulationsschrift zur Eröffnungsfeier der K. K. Universität in Czernowitz Was zunachst das wort 'veda' bedeutet, ist keineswegs so leicht zu sagen. Dasz es irgend wie mit den zeitwortern respective verbal wurzeln zusammenhängt, die 'wiszen' in den verschiedenen verwandten sprfichen bedeuten, ist. Freilich gewis; veda als verb 1. U. 3. Ps. Sing. Des perfect ist im Sanskrt, was im gotischen vait deutsch weisz im griech. 01601 ist (alt lat. Hat es nur in der bedeutung 'sehen' videre, die wider im deutschen verbum felt; slav. 1 med. Vede. Wiszen ist das 'gesehen haben' daher das verb. Im praes. 'sehen' bedeutet, nebenbei im Sek. Zend schon auch 'finden erwerben', wenn auch in einer speciellen conjugationsform. Um aber mer zu geben, als das nu genaue, das allgemein bekannt ist, und womit dem leser' nicht gedient wäre, müszen wir auf das wort selber, ohne rücksicht auf die bedeu tung, die es in der litteratur erlangt hat, näher eingehn. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
BOOK DETAILS
PUBLISHER
-
EDITION
-
TYPE
Paperback
ISBN
9780366173556
LANGUAGE
-
PAGES
-
KEYWORDS
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!