0 Ratings
INFO
REVIEWS
SUMMARY
Excerpt from Centralblatt f�r die Medicinischen Wissenschaften, 1901, Vol. 39 Auch heute noch ist es nicht immer m�glich, mit absoluter Sicherheit vor der Laparotomie die Ditferentialdiagnose zwischen einem malignen Ovarialkystom und dem ausserordentlich wechselnden Bilde eines Ascites partim siccatus zu stellen. Auf Grund seiner Erfahrungen macht L. Auf einige Hilfsmittel der Diagnose aufmerksam. Wenn auch keine Ent scheidung, so doch einen brauchbaren Fingerzeig f�r die Diagnose bietet der oft bestehende Unterschied, den die Perkussion zwischen dem linken und rechten Hypogastrium ergiebt. Reichlich in der H�lfte der in den letzten Semestern klinisch vorgestellten F�lle fand L. Links von der Mittellinie �ber der linken Fovea iliaca den Schall deutlich ged�mpft, w�hrend nach rechts von der Mittellinie allm�hlich immer deutlicher aus gesprochener Darmton nachzuweisen war. Auch bei der Vergleichung der abh�ngigen Partien fand sich h�ufig die D�mpfung linkerseits viel deut licher ausgesprochen als rechts. Es h�ngt diese Erscheinung wohl damit zusammen, dass das erkrankte Mesenterium bei seiner Retraktion gegen die Radix mesenterii hin die Darmschlingen mehr nach rechts her�ber zieht. Lagewechsel ver�ndert die D�mpfungsfigur sehr leicht. Als zweites hebt Verf. Die Wichtigkeit der rektalen Untersuchung hervor. Wiederholt war die ditferentialdiagnostische Entscheidung dadurch m�glich, dass es gelang, die Tuberkelernption im Douglas vom Mastdarm aus nachzuweisen. Schliesslich wurde wiederholt da, wo die genaue Kenntns von der Natur der gef�hlten Kn�tchenbildung im Douglas f�r die Prognose und Therapie entscheidend sein musste, die diagnostische Incision der hinteren Bauch felltasche (colpocoeliotomia posterior) ausgef�hrt. Dieser Eingri�' gestattet nicht nur die genaue direkte Abtastung des Cavum Douglasii, er gen�gt vielmehr auch vollkommen der therapeutischen Indikation in den F�llen, wo die Ablassung_des Ascites aus einer breiten Incisions��'nung �berhaupt einen Heilerfolg verspricht. Bruno Wolff. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.
BOOK DETAILS
PUBLISHER
-
EDITION
©1970
TYPE
Paperback
ISBN
9780366182305
LANGUAGE
-
PAGES
-
KEYWORDS
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!