0 Ratings
Want to Read
Reading
Read
INFO
MOJOS
REVIEWS
SUMMARY
Man erschafft andere Farben, indem man die Farben kombiniert, die es schon gibt." Dieses Zitat von Herbie Hancock könnte sein Mantra sein. Derin Chicago geborene Pianist war bereits auf seinem Weg in seinen lebenslangen Prozess musikalischer Innovationen, als er 1962 sein Debu¿talbum "Takin' Off" veröffentlichte. Indem er die Soul-Sounds seiner Heimatstadt mit den kompositorischen Experimenten kombinierte, die er an der Grinnell University begonnen hatte, dazu den Hard-Bop, den sein Mitbewohner Donald Byrd bevorzugte, schaffte Hancock einen neuen Jazz-Sound. Diese "Fusion" alter Klänge mit neuen Ideen (oder war es umgekehrt?) kann man auf den 10 CDs dieser einzigartigen Sammlung von Originalalben erleben, von The Jazz Crusaders u¿ber Les McCann bis Eddie Harris und u¿ber Oscar Brown Jr. bis zu Hugh Masekela. All diese Musiker wu¿rden wahrscheinlich "Amen" zu diesem Zitat des Organisten Larry Young von seinem Debu¿talbum "Groove Street": "Ich möchte vor allem ich selbst sein ... und damit bekommt man den meisten Ärger.
BOOK DETAILS
PUBLISHER
-
EDITION
-
TYPE
Paperback
ISBN
4053796004727
LANGUAGE
-
PAGES
-
KEYWORDS
MOJOS
Is this book important to you?
Be the first to give mojo to it!
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!