Edda Minck

totgequatscht

FictionCrime
5/5
1 Rating
Want to Read
Reading
Read
INFO
MOJOS
REVIEWS
DISCUSSIONS
SUMMARY
Kann es für Maggie Abendroth was Schöneres geben, als im Advent in der Bestellannahme eines Shoppingkanals an der Strippe hängen zu müssen? Aber sicher! Sie hört am anderen Ende der Leitung, wie jemand umgebracht wird, und Hauptkommissar Winnie Blaschke verpasst ein Abendessen, weil er vergeblich nach dem Mordopfer sucht. Kaum hat sich die Aufregung gelegt, taucht bei der jährlichen Friedhofsausstellung ausgerechnet in Herrn Mattis schönstem Sargmodell, dem Mafioso 2000, ein unerwartetes Exponat auf: männlich, kalt, tot. Die Spurensicherung liefert Ergebnisse, die Mattis Mitarbeiter Rudi Rolinski schuldig sprechen. Da kann nur noch ein Weihnachtswunder helfen, denn: DNA und Fingerabdrücke lügen nicht - oder doch?
AUTHOR BIO
Edda Minck wurde 1958 in Bochum geboren. Nach nicht eben geradlinig zu nennendem Berufs- und Arbeitsleben zwischen Medizinlabor, Fernsehstudio und Theaterbühne arbeitet sie mittlerweile erfolgreich als freie Schriftstellerin. www.eddaminck.de
BOOK DETAILS
EDITION
© 2012
TYPE
eBook
ISBN
9783954411214
LANGUAGE
German
PAGES
-
KEYWORDS
Callcenter, Call Center, Krimi, Kriminalroman, sarg, särge, shoppingkanal, shoppingsender, Telefon, teleshopping
MOJOS
Is this book important to you?
Be the first to give mojo to it!
REVIEWS
There have been no reviews for this book yet...
Be the first one to write a review!

DISCUSSIONS

There have been no discussions in this book yet...
Start reading and making comments to start a discussion!