mojoreads
Community
In „Die 13½ Leben des Käpt`n Blaubär“ von Walter Moers erzählt uns Blaubär die Geschichte seiner vielen bisherigen Leben. Auf einer Nussschale über das Meer schippernd wird er von Zwergpiraten entdeckt und aufgezogen, lässt sich frenetisch von Klabautergeistern für seine Tränen beklatschen, flieht vor ihnen auf eine Feinschmeckerinsel und navigiert einen schlecht sehenden Rettungssaurier durch die windigen Höhen Zamoniens. Er besucht Professor Nachtigallers berüchtigte Nachtschule, flieht vor einer Waldspinnenhexe im großen Wald, rutscht dabei versehentlich in ein Dimensionsloch und bewohnt zeitweise eine Tornadostadt. Seine vielen Leben münden schließlich in Zamoniens Hauptstadt Atlantis. Ihr seht, es geht wild zu im Leben des kleinen Blaubären.

In Zamonien steht die Welt kopf. Phantasie und Humor sind völlig außer Kontrolle. Durch diverse Schriftarten, farbliche Akzente und Illustrationen der Fabelwesen wird die Geschichte liebevoll zum Leben erweckt. Allein visuell ist dieses Buch ein wahres Erlebnis. Der Schreibstil ist vielschichtig und sowohl durch eine Menge Humor, als auch Sarkasmus gezeichnet. Moers macht es dem Leser nicht nur durch Schreibstil und Illustrationen, sondern auch durch die nachtigall´schen Lexionartikel zu den jeweiligen Phänomenen und Fabelwesen leicht in die märchenhafte Welt Zamoniens einzutauchen.
Der Leser wird hier permanent herausgefordert seine festgefahrenen Vorstellungen von der Welt und der Art wie sie funktioniert zu verwerfen, und sich voll und ganz auf die Geschichte einzulassen. Oft dachte ich während des Lesens ,,das geht doch nicht!", aber es ging natürlich doch. In Zamonien ist alles möglich.
Es gibt außerdem zahlreiche Anspielungen auf reale historische Ereignisse, die Frage nach Gut und Böse, die bereichernde Wirkung von Ungleichheit sowie auf die Natur des Menschen. Kein Einwohner Zamoniens ist perfekt, und das ist auch gut so. Moers gelingt es, schwierige Themen kunstvoll in eine grandiose, herzerwärmende Geschichte zu verpacken. Man weiß bis zum Ende nicht so richtig ob es sich nun um ein Kinderbuch handelt oder nicht. Aber vielleicht muss man das auch gar nicht so genau wissen, denn, wie auch der kleine Blaubär früh begreift, sind Schubladen ohnehin doof.

Alles in allem ist "Die 13 1/2 Leben des Käpt´n Blaubär" ein wahrer Lesegenuss. Turbulent, phantasievoll und unterhaltsam bis zur letzten Seite. Ein Buch für alle Generationen und absolutes Muss in jedem Bücherregal. Ich werde Zamonien mit Sicherheit in der Zukunft noch den ein oder anderen Besuch abstatten.
!
Die 13 1/2 Leben des Käpt'n BlaubärDie 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
Walter Moers
!!!!!
4
!
!5 total
!!!!!
Rate this book
avg rating
1 Wow
Write a Comment

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

German
English