mojoreads
Community
Inhaltsangabe:
Stell dir vor, du bekommst einen Brief von deinem zukünftigen Ich. Würdest du ihn lesen? Für Gesine ist das keine Frage. Natürlich würde sie. Denn nach dem Tod ihrer Mutter muss sie alleine zu einer Verwandten nach Irland ziehen. In dem kleinen, verschlafenen Dörfchen Blackwood hat sie niemanden, mit dem sie so richtig über ihren Kummer sprechen kann. Auch nicht über Arian Mary, den unverschämt gutaussehenden Sohn der örtlichen Butterdynastie. Noch dazu machen sie die Dorfbewohner mit Geschichten über allerlei übernatürliches Zeug verrückt. Alles Quatsch, denkt sich Gesine. Bis sie in einem geheimnisvollen alten Schreibtisch einen Brief von ihrem zukünftigen Ich findet, der ihre Welt ganz schön durcheinanderbringt...
📖
Leider muss ich zugeben, dass ich erstmal total enttäuscht war, da ich mir eine vollkommen andere Handlung ausgemalt hatte. Ich hatte eine fantasievolle Geschichte erwatet, aber letztendlich wird hauptsächlich von Gesines neuem Leben in Blackwood erzählt. Einige Handlungsstränge werden ganz plötzlich fallen gelassen und erst am Ende wieder aufgenommen. Man erfährt nicht wirklich, wie diese Briefe aus der Zukunft in die Vergangenheit gelangen oder was es mit den Fabelwesen dort zu tun hat, womit alle Erwartungen an die Geschichte völlig unangetastet bleiben. Der Fantasy-Anteil ist sehr gering. Daher diesmal leider keine Empfehlung für Fantasy-LeserInnen. Dennoch wird die Geschichte schön erzählt und viele Charaktere wachsen einem schnell ans Herz (Mimi, bitte steig aus dem Buch und komm zu mir! 💕😄). 📖
Blackwood
Blackwood
Britta Sabbag
!!!!!
3.44
!
!27 total
!!!!!
Rate this book
avg rating
Wow
Write a Comment

log.os GmbH & Co. KG

Dudenstraße 10

10965 Berlin

© 2020 mojoreads

German
English